• Test
  • julbra
  • 30.06.2020
  • Musik
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Achte auf die korrekte Schreibweise bei den Fachbegriffen!

    1
    / 3
    Welche Form weist der Marsch auf? Nenne die Namen der einzelnen Teile in der richtigen Reihenfolge.

    2
    / 1
    Nenne das Instrument, das speziell für den Triumpfmarsch gebaut wurde.

    3
    / 1
    Aus welcher Oper stammt der Triumpfmarsch?

    4
    / 4
    Füll die Lücken richtig aus.

    Die Vorlage für die Eurovisionsmelodie stammt vom Komponisten , der im (Jahrhundert oder Stilepoche). Das Musikstück, das er komponierte heißt und ist ein Teil des Werkes .

    5
    / 4
    Kreuze die Kennzeichen des Marsches an.
    • große dreiteilige Liedform
    • marschieren
    • gerader Takt
    • Blasmusikkapelle
    6
    / 1
    Kreuze die richtige Definition des Begriffs Auftakt an.
    • Beim Auftakt handelt es sich um einen Takt am Anfang eines Musikstückes.
    • Beim Auftakt handelt es sich um einen unvollständigen Takt am Anfang und am Ende eines Musikstückes.
    • Beim Auftakt handelt es sich um einen unvollständigen Anfangstakt.
    7
    / 2
    Nenne zwei gerade Taktarten.

  • 8
    / 6
    Schreibe bei jeder Aussage dazu, ob diese richtig (r) oder falsch (f) ist.

    Der Hochzeitsmarsch von F. Mendelssohn Bartholdy ist ein Musikstück aus der Schauspielmusik zu Shakespeares Sommernachtstraum.
    Der Trauermarsch von L. v. Beethoven wird sehr oft bei Reportagen über Begräbnisfeierlichkeiten im Fernsehen gespielt.
    L. v. Beethovens Trauermarsch kommt als 2. Satz in seiner 5. Sinfonie vor.
    In den Street- und Marchingbands spielen die MusikerInnen nicht nur nach Noten, sondern spielen auch frei.
    Die Street- und Marchingbands sind ganz typisch für die afrikanische Musik.
    Unter dem Begriff Improvisation versteht man eine Art des freien, spontanen Musizierens.

    / 22
    Notenschlüssel

    < 13 P.: Nicht genügend

    ab 13 P.: Genügend

    ab 15 P.: Befriedigend

    ab 18 P.: Gut

    ab 21 P.: Sehr gut

    Note