• QR-Codes
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Webtechnologien
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • QR-Codes

    QR-Codes können z. B.
    Texte,
    Internetlinks,
    Orte/ Koordinaten
    Audiodateien oder
    W-LAN Zugangsdaten enthalten.


    Bilder kann man mit ihnen nicht darstellen!

    QR-Codes (= Quick Response) sind zweidimdensionale Codes, vergleichbar mit einem Strichcode, in denen man verschiedene Informationen verstecken kann. Der QR-Code kann mit einem QR-Code-Reader gelesen werden. Solche QR-Code-Reader gibt es als kostenlose App für Smartphone und Tablet. Neuere Handys haben den QR-Code-Reader bereits in der Kamera integriert.

    QR-Codes erstellen

    für URLs und Texte

    www.qrcode-monkey.com/de

    für kreative QR-Codes zum

    selber ausmalen

    www.mal-den-code.de

    für Audios

    www.vocaroo.com

    Einsatz im Unterricht

    QR - Codes sind wertvolle Hilfsmittel, um platzsparend, ohne großen Aufwand und ohne technische Versiertheit die verschiedensten Informationen bereitzustellen

    • Lösungen zu Übungsaufgaben hinterlegen
    • weiterführendes Material verlinken
    • analoge Medien mit multimedialen Inhalten anreichern
    • schnelles Öffnen von Websiten
    • Audioaufnahmen hinterlegen
    • Hilfestellungen hinterlegen
    • Links zu Infoseiten/Totorials auf Arbeitsblättern angeben
    • für Wanderdidaktate einsetzen
    • Stationsarbeit oder Schatzsuche

    weitere Infos und Anregungen

    Praxis-beispiele für Schul-fächer

    Empfehlung

    Kurze Links & QR-Codes lassen sich gut am PC  bei https://t1p.de erstellen