• Inside life on a reservation
  • kico20
  • 30.06.2020
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Read the questions and answers carefully before listening to each part of the video.
    Choose the right option. Sometimes more than one answer can be correct.
    • Klicken Sie doppelt oder auf den Stift, um den Inhalt direkt im rechten Menü zu bearbeiten.
    • Nutzen Sie den roten Zauberpinsel oben rechts im Menü des Bausteins, um seinen Inhalt zu leeren.
    Optional:
    Answer the questions with one or two words.

    • Which sport does he play?



    • What does his long hair mean?







    • What problems do they have in their home?






    • How many kids live in Robert’s room?









    • What other problems do the people on the reservation have?

    1
    How old is Robert Looks Twice?
    • 14
    • 12
    • 13
    2
    Robert’s ancestors (Vorfahren) are warriors from which tribe?
    • the Pueblo
    • the Sioux
    • the Apache
    3
    Where does he live?
    • on a reservation
    • in a trailer
    • in a tipi
    4
    Who does he live with?
    • his cousins and his grandmother
    • his parents and siblings
    • his grandmother, uncle and cousins
    5
    Why is it hard for him to study sometimes?

    • He hasn't got any money for books.
    • He doesn’t have a desk.
    • His cousins are loud.
    6
    What is his dream in life?
    • buying a big house for his family
    • being president of the USA
    • studying at a university
    7
    Why is life on the reservation hard?
    • Many teenagers don’t finish high school.
    • Many adults don’t have work.
    • There is not much you can do in your free time.

    In Front des schon seit Kurfürst Georg Wilhelm von der Familie von Briest bewohnten Herrenhauses zu Hohen-Cremmen fiel heller Sonnenschein auf die mittagsstille Dorfstraße, während nach der Park- und Gartenseite hin ein rechtwinklig angebauter Seitenflügel einen breiten Schatten erst auf einen weiß und grün quadrierten Fliesengang und dann über diesen hinaus auf ein großes, in seiner Mitte mit einer Sonnenuhr und an seinem Rande mit Canna indica und Rhabarberstauden besetzten Rondell warf.

    1

    Erstes Kapitel aus dem Roman „Effi Briest“ von Theodor Fontane. Das Werk gilt als Geburtshelfer des deutschen Gesellschaftsromans.





    5




    10




    15




    20



    1

    Erstes Kapitel aus dem Roman „Effi Briest“ von Theodor Fontane. Das Werk gilt als Geburtshelfer des deutschen Gesellschaftsromans.

    In Front des schon seit Kurfürst Georg Wilhelm von der Familie von Briest bewohnten Herrenhauses zu Hohen-Cremmen fiel heller Sonnenschein auf die mittagsstille Dorfstraße, während nach der Park- und Gartenseite hin ein rechtwinklig angebauter Seitenflügel einen breiten Schatten erst auf einen weiß und grün quadrierten Fliesengang und dann über diesen hinaus auf ein großes, in seiner Mitte mit einer Sonnenuhr und an seinem Rande mit Canna indica und Rhabarberstauden besetzten Rondell warf.

    Effi Briest