• Pontes Lektion 32 -Gerundium, Christentum
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Latein
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Ein Gerundium ist ein...
    • Verbaladjektiv
    • Verbalsubstantiv
    • substantiviertes Verb
    • Prädikatsnomen
    2
    Das Gerundim setht sehr selten im ...
    • Genitiv
    • Ablativ
    • Dativ
    • Akkusativ
    3
    Ein Gerundium wird gebildet aus ...
    • dem Präsensstamm des Verbs + nd+ Endung der o- und a-Deklination im Singular
    • dem Präsensstamm des Verbs + nd+ Endung der o-Deklination im Singular und Plural
    • dem Präsensstamm des Verbs + nd.+Endung der o-und a-Deklination im Singular und Plural
    • dem Präsensstamm des Verbs + nd+ Endung der o-Deklination im Singular
    4
    ad pugnandum heißt übersetzt
    • zu kämpfen
    • um zu kämpfen
    • beim Kämpfen
    • des Kämpfens
    5
    pugnandi causa heißt übersetzt
    • zu kämpfen
    • um zu kämpfen
    • beim Kämpfen
    • des Kämpfens
    6
    pugnandi heißt übersetzt
    • zu kämpfen
    • um zu kämpfen
    • beim Kämpfen
    • des Kämpfens
    7
    in pugnando heißt übersetzt
    • zu kämpfen
    • um zu kämpfen
    • beim Kämpfen
    • des Kämpfens
    8
    Sortiere die Ereignisse nach ihrer zeitlichen Reihenfolge!
    (1-8)
    • Toleranzedikt. Das Christentum wird als eine von vielen Reliogionen erlaubt.
    • Bevölkerungszahl der Christen wächst dennoch. In einigen Städten machen sie die Hälfte der Bevölkerung aus.
    • Das Christentum breitet sich aus.
    • Unter Kaiser Nero beginnen Ausschreitungen gegen die Christen.
    • Das Christentum wird alleinige Staatsreligion.
    • Christen leben als tolerierte Sonderlinge.
    • Missionsreisen des Paulus.
    • Das römische Reich in der Krise. Christen werden massenweise zu Opfern gezwungen. Viele von ihnen kommen ums Leben.