• Was bedeutet das Wort Revolution? (IV)
  • Missmarie
  • 30.06.2020
  • Geschichte
  • 11
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Peter Wende - Klare Konturen des Revolutionsbegriffs

    Peter Wende war ein deutscher Historiker, der bis 2000 das Deutsche Historische Institut in London geleitet hat. Dort forschte er zur englischen Revolution und der Geschichte Englands. Der folgende Textauszug (2000) entstammt dem Vorwort zu einem Sammelband, in dem die Revolution in der Geschichte behandelt wird. Peter Wende versucht in diesem Text,„klare Konturen“ zur Definition herauszuarbeiten.

    1
    Arbeiten Sie aus dem vorliegenden Textauszug die Merkmale des Revolutionsbegriffs heraus. Fassen Sie diese thesenartig in der Tabelle zusammen. Achten Sie dabei auf Ihrer Gruppenzugehörigkeit. Sie müssen nicht den ganzen Text bearbeiten.

    Merkmale der Revolution nach Peter Wende (2000)

    Vier Ebenen revolutionären Wandels
    (Was wird durch die Revolution verändert?)

    Art und Weise des Wandels
    (Wie findet die Veränderung statt?)

    Folgen der Revolution
    (Was muss nach der Veränderung folgen, damit sie zur Revolution wird?)


  • 2
    Bilden Sie eine neue Gruppe mit je einem Mitglied aus den anderen Arbeitsgruppen. Stellen Sie sich ihre Ergebnisse gegenseitig vor und vervollständigen Sie die Tabelle.
    3
    Überlegen Sie gemeinsam: Ist das Ihnen zugeteilte Beispiel nach der Definition von Wende eine Revolution? Begründen Sie ihre Meinung und machen Sie sich Notizen. Bereiten Sie einen kurzen mündlichen Vortrag (max. 2 Minuten) Ihrer Gruppenergebnisse vor.
    4
    Vergleichen Sie Ihre Kriterien vom Anfang der Stunde mit den Kriterien aus dem Text. Was fällt Ihnen auf?