• Kirchenmusik
  • KublaiMax
  • 30.06.2020
  • Grundschule
  • Musik
  • 4
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Bedeutung von Musik: Kirchenmusik

    Rabindranath Tagore

    “Gott achtet dich, wenn du arbeitest, aber er liebt dich, wenn du singst”

    Früher war Kirchenmusik der Rahmen eines Gottesdienstes, also nicht ganz so wichtig. Mit der Zeit jedoch wurde wichtiger, dass es keine große Unterteilung mehr zwischen dem Pfarrer und Zuhörern gibt. Alle nahmen am Gottesdienst teil. Genauso wie bei einer Orgel ergaben alle gemeinsam erst einen guten Gesamtklang. Oft kann man mit Musik Dinge ausdrücken, die mit Worten nicht gesagt werden können. Außerdem wird in Kirchenliedern über gläubige und zweifelnde Menschen und ihre Zuflucht bei Gott berichtet.

    1
    Lies den Text und erkläre, warum die Musik in der Kirche heute wieder so wichtig ist.
    2
    Vergleiche die beiden Kirchenlieder. Besprecht in eurer Gruppe, was die beiden Lieder gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Füllt die Tabelle aus.

    Unterschiede

    Gemeinsamkeiten


    3
    Besprecht euch in eurer Gruppe, was dieses Zitat von Martin Luther wohl bedeutet und diskutiert, ob ihr dem zustimmt.
    Martin Luther

    „So sie [die Christen] nicht singen, so gläuben sie nicht“