• Diagramme auswerten - 3-Schritt-Methode
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Geschichte, Politik
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Ein Diagramm auswerten - in 3 Schritten

    1. Schritt:  Das Diagramm einordnen

    • Welche Art von Diagramm ist es?
    • Worum geht es? (Unterschrift oder Überschrift!)
    • Von wem stammt das Diagramm?–  Von wann ist es?
    • Welcher Zeitraum oder Zeitpunkt wird dargestellt?
    • Für welche Region, für welches Land gilt die Grafik?

    2. Schritt: Das Diagramm beschreiben

    Hebe Besonderheiten hervor. was fällt dir auf?

    3. Schritt: Das Diagramm erklären

    • Bei einem Vergleich: Warum sind manche Werte höher als andere?
    •  Bei einer Entwicklung: Warum steigen einige Werte, warum fallen andere?

    Für  diesen letzten wichtigen Schritt  benötigst  du  weitere  Informationen. Denn  du  musst über Dinge Bescheid wissen, die nicht im Diagramm gezeigt werden und einen Bezug zu dem Unterrichtsthema herstellen.

    1
    Scanne den QR-Code und schaue dir die interaktive Grafik an.
    Was wird mit Hilfe der Grafik dargestellt?
    • Klicken Sie doppelt oder auf den Stift, um den Inhalt direkt im rechten Menü zu bearbeiten.
    • Nutzen Sie den roten Zauberpinsel oben rechts im Menü des Bausteins, um seinen Inhalt zu leeren.
    2
    Werte das Diagramm mit Hilfe der 3-Schritt-Methode aus und mache dir schriftliche Notizen zu der Einordnung, Beschreibung und Erklärung des Diagramms.

    Notizen