• Leistungskontrolle Weimarer Republik
  • FreyaHeun
  • 28.08.2020
  • Geschichte
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Leistungskontrolle Weimarer Republik

    Die doppelte Ausrufung der Republik

    1
    / 3
    Ordne zu, indem du die Felder durch Linien verbindest.

    Die Weimarer Verfassung

    2
    / 2
    Ergänze die vier fehlenden Informationen im Weimarer Verfassungsschemas.
    3
    / 4
    Erläutere, warum der Reichspräsident der Weimarer Republik auch als “Ersatzkaiser” bezeichnet wurde.
    4
    / 2
    Vergleiche die Machtposition des Reichspräsidenten der Weimarer Republik mit den Aufgaben und Kompetenzen des Bundespräsidenten in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Das Scheitern des Kaiserreichs

    5
    / 8
    Interpretiere das Zitat von Paul von Hindenburg.
    • Ordne Hindenburg einem politischen Lager zu und beschreibe seine Stellung im Kaiserreich während des Ersten Weltkriegs. (2 Punkte)
    • Benenne die historische Verschwörungstheorie, die Hindenburg thematisiert und erkläre den Inhalt dieser. (3 Punkte)
    • Erläutere, welche Position Hindenburg vertritt und welche Intention er mit der Aussage verfolgt. (3 Punkte)

    Paul von Hindenburg sagte am 18. November 1919 vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss über die Endphase des Krieges:

    „Die braven Truppen, die sich von der revolutionären Zermürbung freihielten, hatten unter dem pflichtwidrigen Verhalten der revolutionären Kameraden schwer zu leiden; sie mussten die ganze Last des Kampfes tragen. (Glocke des Vorsitzenden. — Unruhe und Zurufe.) [...] So mussten unsere Operationen misslingen, es musste der Zusammenbruch kommen; die Revolution bildete nur den Schlussstein. [...] Ein englischer General sagte mit Recht: „Die deutsche Armee ist von hinten erdolcht worden.“ Den guten Kern des Heeres trifft keine Schuld. Seine Leistung ist ebenso bewunderungswürdig wie die des Offizierskorps. Wo die Schuld liegt, ist klar erwiesen.“    

    Quelle: Stenographischer Bericht über die öffentlichen Verhandlungen des 15. Untersuchungsausschusses der verfassungsgebenden Nationalversammlung, Bd. 2. Berlin, 1920, S. 700-01.

    Bild: Paul von Hindenburg 1914, Nicola Perscheid, Restoration by Adam Cuerden/Public domain: Wikimedia.

    6
    / 5

    Berlin, Dezember 1919.
    Stell dir vor, du erhältst einen Brief von deinem Kameraden Walter. In seinem Brief schreibt Walter: "Die deutsche Republik baute ihr Fundament auf den Trümmern des Krieges. Ohne die militärische Niederlage wären die Sozialdemokraten nie an die Macht gekommen und der Kaiser würde noch am heutigen Tage von den Deutschen unter Jubel gefeiert werden.”

    Verfasse eine Briefantwort, in der du Stellung zu Walters Aussage nimmst.
    Begründe deine Stellungnahme, indem du drei Argumente anführst.
    / 24
    Note