• Naturräume Europa
  • anonym
  • 12.09.2020
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Du planst mit deiner Familie eine Zugreise durch die Großlandschaften Europas. Um zu entscheiden, wo denn die Reise genau hingeht, liest du dir die Beschreibungen der Naturräume Europas im Reisekatalog durch. Der Reiseanbieter hat aber anscheinend vergessen die Bilder und Überschriften den Texten zuzuordnen. Vielleicht schaffst du es ja?
    ____________________________________________

    Hier findest du hohe und felsige Gipfel. Die steilen Felswände sind meist das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt. Der Zug schafft es hier nur mithilfe von Brücken oder Tunnel durch die Landschaft. Auch die Alpen sind in diesem Naturraum zu finden. Er erstreckt sich am südlichen Rand von Südeuropa über Mitteleuropa bis nach Südosteuropa. Aber auch im Norden Europas finden sich solche gewaltigen Gebirge.

    ____________________________________________

    Hier herrscht eine weite Sicht, nur kleine Hügelländer mit höchstens 200 Meter Höhe versperren den Ausblick. Die ebenen Landschaften verändern sich auf einer Strecke von 200 Kilometern nur wenig. Breite Flüsse findet man hier sehr oft. Der Naturraum erstreckt sich im Westen vom Atlantischen Ozean weiter in den Osten zum Gebirgsrand des Ural und verändert sich auf knapp 4000 km wenig.

    ____________________________________________

    In diesem Naturraum wird die Landschaft abwechslungsreicher. Die Wälder reichen bis zu den Berghöhen, der Weg führt durch Täler und manchmal an Berghängen vorbei. Flusstäler und Senken werden immer häufiger. Die welligen Berge sind eine typische Oberflächenform.

    Hochgebirge

    Mitteleuropäisches Tiefland

    Mittelgebirgsland