• Plusquamperfekt
  • Peleg_IX
  • 03.09.2020
  • Deutsch
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Das Plusquamperfekt

    1
    Schreibe die Definition zum Plusquamperfekt hin.

    So bilde ich das Plusquamperfekt.

    Person + Mitvergangenheitsform von "sein"/"haben" + Partizip II

    Ich                                                hatte                                                 gelernt,

    (bevor ich die Schularbeit geschrieben habe).

    2
    Wende dein Wissen zum Plusquamperfekt an.
    • Kombiniere die beiden Sätze.
    • Setze den ersten ins Plusquamperfekt, den zweiten ins Präteritum.
    • Verwende Bindewörter wie bevor, nachdem, danach, usw. um anzuzeigen, welcher Satz zeitlich für dem anderen steht.

    Ich komme nach Hause. Ich esse zu Mittag.

    Nachdem ich nach Hause gekommen war, aß ich zu Mittag.

    Der Mann steigt vom Fahrrad. Er legt den Helm ab.


    Sie hören ein Lied im Radio. Sie summen leise mit.


  • Du läufst eine Runde um den See. Du trinkst einen Liter Wasser.


    Wir finden den Hund. Er läuft weg.


    Der Hamster frisst aus dem Napf. Er läuft im Hamsterrad.


    Ich treffe eine alte Bekannte im Bus. Ich verabrede mich mit ihr.


    Die Klasse vergleicht das Arbeitsblatt. Die Klasse macht eine Pause.


  • 3
    Markiere im folgenden Text die Sätze im Plusquamperfekt und die im Präteritum. Verwende dazu zwei unterschiedliche Farben.

    Als ich am Morgen erwacht war, wusste ich nicht, wo ich war. Mir war nicht einmal bewusst, dass man mich mit einem Krankenwagen weggebracht hatte. Ich erinnerte mich vage daran, dass ich mit dem Fahrrad gestürzt war. Ich war um eine Kurve gefahren und hatte dann den Traktor noch gesehen, bevor ich mit ihm zusammengestoßen war. Mein Kopf hatte sehr weh getan, doch als mir die nette Krankenschwester ein Schmerzmittel gab, wurde es besser. Der Arzt hatte bei mir noch ein paar einfache Untersuchungen gemacht, bevor er mich entließ. Ich ging nach Hause und war froh, dass nicht viel passiert gewesen war.

    4
    Setze das Verb in der richtigen Zeitform ein (Präteritum oder Plusquamperfekt)!

    Er (kommen) zu mir, nachdem er seine Hausübung (machen).
    Sie musste viel nachschreiben, weil sie zwei Wochen (fehlen).
    Mein Freund, der seine Geldbörse (vergessen), (borgen) sich 10 Euro von mir.
    Wir (laufen) nach Hause, als es (anfing) zu regnen.
    Als wir alles (ansehen), (fahren) wir weiter.
    Obwohl er (versprechen), rechtzeitig da zu sein, (kommen) er wieder zu spät.
    Ich (frieren) in der Nacht, weil ich das Fenster nicht (zumachen).