• Salibonani Gruppenarbeit
  • anonym
  • 19.09.2020
  • Musik
  • 3
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Name der Gruppe:

    Namen der Gruppenmitglieder:

    Note:

  • 1
    Verteilt die Rollen!
    Es gibt einen Dirigenten, einen Schreiber und mindestens einen Musiker in einer Gruppe!
    Überlegt gut, wer von euch für welche Rolle geeignet ist.
    • Der Dirigent leitet die Gruppenarbeit an, er überwacht, dass alle die Klassenregeln einhalten und sorgt für einen ordentlichen Umgang mit den Instrumenten. Er leitet das Spiel an! Dafür muss er sicher und deutlich einzählen und mitzählen können.
    • Der Schreiber schreibt die Ergebnisse der Gruppe ordentlich und sauber auf. Ein Schreiber sollte gut und schnell Lesen und Schreiben können und sicher in der Rechtschreibung sein.
    • Der/die Musiker spielen die Instrumente und singen dazu. Ein Musiker sollte gut darin sein, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun.
    2
    Eine einfache Liedbegleitung spielen und dazu singen!
    • Jeder Klangbaustein hat einen Namen. Jede Farbe steht für einen Ton (siehe AB). Beklebt die richtigen Klangbausteine mit den farbigen Punkten.
    • Ihr seht in eurer Grafik, wann welche Farbe dran ist. Übt nun die Liedbegleitung ein! Übt auch, dazu zu singen.
    • Ziel: Alle Kinder singen das Lied, während die/der Musiker dazu spielen bzw. spielt.
    3
    Überlegt euch Bewegungen zum Lied!
    • Überlegt euch passende Bewegungen (mindestens 4 verschiedene) zum Lied und schreibt diese auf (Schreiber).
    • Ziel: Der Dirigent und der Schreiber führen die Bewegungen aus und singen dazu.
    4
    Übt euer Vorspiel!
    • Übt nun euer Vorspiel! Dafür muss entsprechend der Aufgabenstellung gleichzeitig gesungen, gespielt und sich bewegt werden!
    Vorspiel

    Das Vorspiel vor der Klasse sollte so aussehen:

    -Die Gruppe überreicht dem Lehrer die aufgeschriebenen     Bewegungen.

    -Der Dirigent zählt ein!

    -Alle beginnen zu singen.

    -Die Musiker spielen die Begleitung dazu. Ihr dürft eure     Grafiknotation zu Hilfe nehmen.

    -Der Dirigent und der Schreiber bewegen sich zur Musik.

    Für das Ergebnis bekommt ihr gemeinsam eine Note!

  • Bewegungen zu Salibonani