• Dezimalzahlen multiplizieren
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Mathematik
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
De­zi­mal­zah­len mul­ti­pli­zie­ren

Am Ende der 1. Stun­de sollst du zwei De­zi­mal­zah­len mit­ein­an­der mul­ti­pli­zie­ren kön­nen.

Zum Bei­spiel: 0,84 ° 2,28 =  ________________

Wenn du schon eine Idee hast, wie sich so eine Rech­nung lösen lässt, so schrei­be deine Idee auf.

Wenn nicht, so be­gin­ne die Auf­ga­be 1 zu lösen.

Deine Idee:

Über­schlags­rech­nung

Bei Über­schlags­rech­nun­gen bei der Mul­ti­pli­ka­ti­on ist es sinn­voll, den einen Fak­tor zu ver­grö­ßern und den an­de­ren zu ver­klei­nern, damit der Über­schlag mög­lichst nah am rich­ti­gen Er­geb­nis liegt!

1
Wel­che Über­schlags­rech­nung scheint dei­ner Mei­nung nach für die Rech­nung von oben (0,84 ° 2,28) am sinn­volls­ten zu sein? Kreu­ze an und be­rech­ne den ge­wähl­ten Über­schlag!

  • 0,5 ° 2 = _________

  • 1 ° 3 = _________

  • 1 ° 2 = _________

  • 0,5 ° 3 = __________
2
Löse die fol­gen­den Auf­ga­ben. Nutze dafür Re­chen­vor­tei­le.
  • 2 ° 800 = _______

  • 2 ° 80 = _______

  • 2 ° 8 = _______

  • 2 ° 0,8 = ________

  • 2 ° 0,08 = ________

3
Löse die fol­gen­den Auf­ga­ben. Nutze dafür Re­chen­vor­tei­le.
  • 0,8 ° 200 = ______

  • 0,8 ° 20 = ______

  • 0,8 ° 2 = ______

  • 0,8 ° 0,2 = _______

  • 0,8 ° 0,02 = _______

4
Gibt die Lö­sun­gen der fol­gen­den vier Rech­nun­gen an (siehe Auf­ga­be 2 und 3)

2 ° 0,8 = __________

2 ° 0,08 = __________

0,8 ° 0,2 = __________

0,8 ° 0,02 = _________
Tipp

Zähle die Nach­kom­ma­stel­len der bei­den Fak­to­ren, die du mit­ein­an­der mul­ti­pli­zierst und die Nach­kom­ma­stel­len des Er­geb­nis­ses. Was fällt auf?

5
Was fällt dir auf, wenn die Lö­sun­gen aus Auf­ga­be 4 mit­ein­an­der ver­gleichst?
6
Das Er­geb­nis der Rech­nung 436 ° 33 ist 14388. Stel­le eine Ver­mu­tung dar­über auf, wel­ches der fol­gen­den Er­geb­nis­se rich­tig ist und kreu­ze die­ses Er­geb­nis an:

4,36 ° 3,3 =_____________

  • 14388

  • 1,4388

  • 143,88

  • 1438,8

  • 14,388

  • 14388000

7
Das Er­geb­nis der Rech­nung 4360 ° 3,3 ist 14388. Stel­le eine Ver­mu­tung dar­über auf, wel­ches der fol­gen­den Er­geb­nis­se rich­tig ist und kreu­ze die­ses Er­geb­nis an:

43,6 ° 0,33 =_____________

  • 14388

  • 1,4388

  • 143,88

  • 1438,8

  • 14,388

  • 14388000

8
1. Er­klä­rung zu Auf­ga­be 6: Schrei­be die rich­ti­gen Zah­len in die Fel­der!

Die Zahl 4,36 hat Nach­kom­ma­stel­len und die Zahl 3,3 Nach­kom­ma­stel­le, daher hat die Rech­nung 4,36 ° 3,3 + = Nach­kom­ma­stel­len.

9
2. Er­klä­rung zu Auf­ga­be 6: Schrei­be die rich­ti­gen Zah­len in die Fel­der!

436 ist das -​Fache von 4,36 und 33 ist das -​Fache von 3,3, daher ist 436 ° 33 = 14388 das ° = -​Fache von 4,36 ° 3,3

Tipp zum Mul­ti­pli­zie­ren von De­zi­mal­zah­len

Mul­ti­pli­zie­re zu­erst die Zah­len ohne Komma und setze dann das Komma im Er­geb­nis an die pas­sen­de Stel­le.

10
84 ° 228 = 19152
Nutze das neu er­wor­be­ne Wis­sen um die al­ler­ers­te Rech­nung auf der Vor­der­sei­te ganz oben zu lösen:
0,84 ° 2,28 = ____________