• Digitale Methoden: Greenscreen
  • Vedder
  • 30.06.2020
  • fächerverbindend, Medien
  • C1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Greenscreen - Technologie im Unterricht

Die Greenscreen-Technologie kommt häufig bei Film- und

Fernsehaufnahmen zum Einsatz. Dabei werden ein oder mehrere Personen oder auch Gegenstände vor einer

grünen Leinwand platziert. Der grüne Hintergrund kann

dann anschließend durch ein beliebiges Bild oder Video

ausgetauscht werden. Neben einer ausreichenden Beleuchtung ist darauf zu achten, dass die Personen vor der Leinwand nicht die selbe Farbe tragen, da dieser Bereich ansonsten transparent wäre.

Green Screen Broomstick
Einsatzmöglichkeiten

Der Einsatz von Greenscreen-Aufnahmen ist prinzipiell in vielen Fächern denkbar. Häufig im Sprachunterricht verwendet, haben die Schülerinnen und Schüler z.B. die Möglichkeit direkt in andere Länder zu "reisen" und von dort zu berichten. Vor einer Aufnahme sollten ein Script erstellt und der Einsatz entsprechender Apps geübt werden.

Greenscreen by Do Ink

Mit der der App „Green Screen by Do Ink“
können sowohl Fotos wie auch Videos
mit einem Greenscreen erstellt
und bearbeitet werden. Der Zugang zur App
ist niedrigschwellig, da die Anwendung sehr
übersichtlich angelegt ist.

1
Erstellen Sie in Partnerarbeit ein Video mit der Greenscreen-Technologie
  • Einigen Sie sich auf ein Thema und erstellen Sie ein Script (Drehbuch)
  • Öffnen Sie die App Greenscreen by Do Ink und starten Sie mit der Produktion
Touchcast für iPhone und iPad

Mit der App „TouchCast“ können eigene Fernsehsendungen (z.B. Nachrichten) mit einem Greenscreen aufgenommen werden. Dazu gibt es Vorlagen für verschiedene Sendeformate.