• Lernblatt Berichte
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Deutsch
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Meine Über­sicht zu Be­rich­ten - Das muss ich wis­sen! - mit Übun­gen

1
Fülle die Lü­cken in dem In­for­ma­ti­ons­text mit den fol­gen­den Wör­tern:
  • voll­stän­dig, un­wich­ti­ge Ne­ben­säch­lich­kei­ten, knapp und genau, wört­li­che Rede, Prä­ter­itum, sach­lich, Wer­tun­gen, per­sön­li­che Ge­füh­le

In einem Be­richt wird über ein ver­gan­ge­nes Er­eig­nis be­rich­tet. Ich ver­su­che also den Ab­lauf des Ge­sche­he­nen mög­lichst , aber ohne dar­zu­stel­len. Be­rich­tet wird in der Zeit­form . Die Spra­che im Be­richt ist . Das be­deu­tet, dass und ver­mie­den wer­den. Eine ge­hört in der Regel auch nicht in einen Be­richt.

2
Wel­che W-​Fragen soll­ten in­ner­halb eines Be­rich­tes be­ant­wor­tet wer­den? Schrei­be die Ant­wor­ten neben die Zah­len.
  • Ein­lei­tung
    1.
    2.
    3.
    4.
  • Haupt­teil
    1.
    2.
  • Schluss
    1.
3
Lies den fol­gen­den Text Der Igel und schrei­be ihn ab. Wand­le dabei die Zeit­form vom Prä­sens ins Prä­ter­itum um. Bei­spiel: Er schläft = Er schlief

Der Igel

Es ist schon wie­der Sep­tem­ber und der Herbst steht bevor. In die­ser Zeit muss der Igel be­reits viel Nah­rung zu sich neh­men, um für den kal­ten Win­ter gut vor­be­rei­tet zu sein. Sei­nen Win­ter­schlaf ver­bringt die­ser sta­che­li­ge Ge­sel­le in einem Nest aus Rei­sig und Laub. Die Blät­ter wer­den von ihm ganz fest zu­sam­men­ge­drückt. So bleibt der Un­ter­schlupf auch im tie­fen Win­ter schön tro­cken und warm.

4
Er­stel­le eine Ta­bel­le. Schrei­be auf der einen Seite die Wör­ter im Prä­sens (du musst die Wör­ter also nur ab­schrei­ben) und auf der an­de­ren Seite die glei­chen Wör­ter im Prä­ter­itum.
  • sagen, haben, lie­ben, lie­gen, freu­en, reden, lau­fen, mei­nen, kön­nen, fra­gen, ma­chen, kau­fen, ist, brin­gen, ein­kau­fen, ein­la­den, spie­len, sin­gen, tan­zen, gehen, essen, fan­gen, gu­cken, blei­ben

Eine Ein­lei­tung schrei­ben

5
Schrei­be vier Ein­lei­tun­gen zu den In­for­ma­tio­nen aus der Ta­bel­le in dein Heft. Ver­su­che die Ein­lei­tung in ma­xi­mal 1 - 2 Sät­zen zu for­mu­lie­ren.
  • Bei­spie­le: Am Mon­tag, dem 17.04.2017 stah­len zwei Ju­gend­li­che auf der Ran­ken­stra­ße das Fahr­rad einer jun­gen Frau.
    oder
  • Ges­tern Mit­tag um 13 Uhr ge­schah ein Fahr­rad­un­fall auf dem Hohl­weg. Be­te­ligt waren zwei Ju­gend­li­che.

Wann

Wo

Wer

Was

Diens­tag, 10 Uhr

Spar­kas­se Pul­heim

2 mas­kier­te Män­ner

Bank­über­fall

Ges­tern mor­gen

Gun­delsra­ße

Por­sche Fah­rer und VW Fah­rer

Au­to­un­fall

Ver­gan­ge­ne Nacht

Edeka Mühl­hau­sen

Eine Grup­pe un­be­kann­ter Per­so­nen

Ein­bruch

Mitt­woch, den 13. Mai 2017

Rel­schu­le Nord­stadt

zwei Ju­gend­li­che der 8. Klas­se

Prü­ge­lei

6
Lei­der haben sich im fol­gen­den Be­richt viele Feh­ler ei­ge­schli­chen. Strei­che un­wich­ti­ge Text­stel­len her­aus, kor­ri­gie­re die Zeit­feh­ler und schrei­be die wich­tigs­ten In­for­ma­tio­nen aus dem Text mit den da­zu­ge­hö­ri­gen W-​Fragen in dein Heft!
  • Ges­tern mor­gen bin ich zur Schu­le ge­gan­gen und war total müde. Auf dem Weg sehe ich dann auf ein­mal einen rich­tig fet­ten Schlit­ten aus der Lin­gus­ter­gas­se kom­men. Der Fah­rer schau­te nicht mal nach rechts und links, son­dern woll­te di­rekt rechts in die Schau­er­stra­ße ein­bie­gen. Da kam aber schon ein VW- Fah­rer von rechts und knall­te vol­les Ka­no­nen­rohr in den Por­sche. Das hat so doll ge­schep­pert, dass ich mir die Ohren zu hal­ten muss­te. Der VW-​Fahrer war zum Gück un­ver­letzt. Er steigt dann aus und ruft dem Por­sche­fah­rer zu: Kannst du nicht auf­pas­sen? Dann stieg auch der Porsche-​Fahrer aus. Er hatte eine Platz­wun­de am Kopf und blu­te­te. Beide Autos waren kom­plett Schrott. Der VW-​Fahrer rief dann die Po­li­zei. Ich bin dann ge­gan­gen, weil ich sonst viel zu spät in der Schu­le an­ge­kom­men wäre.
7
Nutze die In­for­ma­tio­nen, die du aus dem Be­richt von Auf­ga­be Nr. 6 hast, und schrei­be einen neuen, ver­bes­ser­ten Be­richt in dein Heft!

Bist du fit?

8
Wel­che W-​Frage musst du in einem Be­richt nicht be­ant­wor­ten?
  • Warum?
  • Wel­che Fol­gen
  • Woher?
  • Was?
9
Was ge­hört nicht in einen Be­richt?
  • Wört­li­che Rede
  • Ei­ge­ne Mei­nung
  • Über­trei­bun­gen
  • Sach­li­che For­mu­lie­run­gen
10
In wel­cher Zeit­form wird ein Be­richt ge­schrie­ben?
  • Prä­ter­itum
  • Plus­quam­per­fekt
  • Per­fekt
  • Futur 1