• Wie nutze ich Bilder aus dem Internet?
  • tutory
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife, Grundschule, Mittlere Reife
  • fächerverbindend
  • 4, 5, 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Wenn du Bil­der aus dem In­ter­net ver­wen­den möch­test, muss du auf­pas­sen, dass du das auch darfst. Denn die Fo­to­gra­fin oder der Fo­to­graf hat das Recht zu ent­schei­den, was mit dem Bild er­laubt ist und was nicht. Ge­re­gelt wird das im Ur­he­be­recht. Was ist das genau?

Ur­he­be­recht

Der Ur­he­ber ist der Schöp­fer eines Wer­kes. Ein Werk kann ein Text, ein Bild, ein Video oder ein Mu­sik­stück sein.

Das Ur­he­be­recht legt fest, wel­che Rech­te ein Ur­he­ber hat. Was also mit sei­nem Text, Bild, Film oder Mu­sik­stück er­laubt ist und was nicht.

Das Ur­he­be­recht trifft auch für dich zu. Wenn du dir ein Ge­dicht aus­denkst und es auf­schreibst oder ein schö­nes Foto knipst, darfst du ent­schei­den, was damit ge­macht wer­den darf.

Wenn du Bil­der im In­ter­net suchst, musst du si­cher sein, dass die Fo­to­gra­fen die Ver­wen­dung auch er­laubt haben. Es gibt eine In­ter­net­sei­te, auf der nur Bil­der ge­spei­chert sind, die du frei nut­zen kannst. Die Fo­to­gra­fen haben allen Men­schen auf der Welt er­laubt, ihre Bil­der wei­ter­zu­ver­wen­den. Das ist gut, weil man damit nicht das Ge­setz bre­chen muss.

Su­chen nach Bil­dern

1
Geht in Zwei­er­grup­pen an die Com­pu­ter und star­tet den In­ter­net­brow­ser.
2
Für das Pro­jekt be­nö­tigst du ein paar schö­ne Fotos. Diese sollst du im In­ter­net su­chen. Gib aber nicht ein­fach bei Goog­le ein, was du suchst, son­dern öff­nen die In­ter­net­sei­te Pix­a­bay. Fast Bil­der auf die­ser Seite dür­fen frei be­nutzt wer­den.

die Adres­se lau­tet pix­a­bay.com

3
Gib in das Feld ein, was du suchst. Be­schreibt es mög­lichst genau, um gute Tref­fer zu er­hal­ten. Wenn du ein Bild mit einer lus­tig aus­se­hen­den Katze suchst, gib „Katze lus­tig“ ein.

Such­ergeb­nis­se spei­chern

Suchergebnisse bei pixabay

Oben siehst du die Such­leis­te und Fil­ter

Hier wer­den kom­mer­zi­el­le Bil­der an­ge­zeigt.

Das sind deine Such­ergeb­nis­se. Diese Bil­der sind frei nutz­bar.

Kom­mer­zi­el­le Bil­der

Der gelbe Be­reich zeigt kom­mer­zi­el­le Bil­der. Diese kos­ten Geld und man darf sie nicht ein­fach so ver­wen­den. Es ist Wer­bung, damit pix­a­bay Geld ver­die­nen kann. Diese Bil­der nutzt du bitte nicht für dein Pro­jekt.

Einzelansicht
4
Kli­cke nun auf ein Bild, wel­ches dir ge­fällt.Tipp: unter dem Such­ergeb­nis kannst du wei­te­re Sei­ten mit Bil­dern auf­ru­fen.
5
Rechts neben dem Bild siehst du einen grü­nen But­ton „Kos­ten­lo­ser Down­load“. Klick die­sen an.
6
Wähle nun die Größe aus. Ent­schei­de zwi­schen S (klein), M (mit­tel) und L (groß). Für die Größe „Ori­gi­nal“ musst du dich re­gis­trie­ren, das wol­len wir nicht.
7
Kli­cke nun auf „Down­load“. Dann wird das Bild her­un­ter­ge­la­den und ge­spei­chert.
ACH­TUNG Leh­rer­hin­weis

Hier muss nun ent­schie­den wer­den, wie die Schü­le­rin­nen wei­ter vor­ge­hen. Pas­sen Sie das Ar­beits­blatt da­hin­ge­hend an und er­gän­zen Sie ent­spre­chen­de Auf­ga­ben­stel­lun­gen.