• SchiLf - Multimediale Arbeitsblätter
  • Max Auburger
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Medientechnik/Mediendesign
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Ar­beits­blät­ter mit QR-​Codes und Short-​Links er­stel­len

1
In­for­mie­ren Sie sich mit Hil­fes des Ar­ti­kels über QR-​Codes!
  • Scan­nen Sie dazu den Code!
  • Lesen Sie sich den Text durch!
  • No­tie­ren Sie sich Stich­punk­te!
2
Lesen Sie sich die De­fi­ni­ton von Short-​Links durch!
  • Scan­nen Sie dazu den Code!
  • De­fi­nie­ren Sie den Be­griff in einem Satz!
3
Schrei­be die rich­ti­gen Wör­ter in die Fel­der!
Diese Wör­ter ste­hen zur Ver­fü­gung: Aufgabenlösungen. aller Fä­cher, mul­ti­me­di­al, mul­ti­me­dia­len, Texte und Bil­der

Sie können die QR-​Codes auf ein Ar­beits­blatt dru­cken und damit den Un­ter­richt aktiv, und in­di­vi­du­ell er­wei­tern ... ver­steck­te Texte als , Web­links auf be­lie­bi­ge In­ter­net­adres­sen oder Web­links in eine ge­schlos­se­ne Lern­platt­form (z.B. mebis) sind möglich. Sie können , sowie Audio-​ und Vi­deo­do­ku­men­te ver­lin­ken. Mit einem eingefügten QR-​Code ver­bin­den Sie Ihr Ar­beits­blatt aus Pa­pier mit Zu­satz­ma­te­ria­li­en ... und das funk­tio­niert für den Un­ter­richt und aller Al­ters­stu­fen.

Die richtige Reihenfolge lautet: multimedial, Aufgabenlösungen. Texte und Bilder, multimedialen, aller Fächer

Prü­fen Sie die Kor­rekt­heit der aus­ge­füll­ten Lü­cken!

Scan­nen Sie dazu die­sen

Code:

Bitte wen­den...

4
Schau­en Sie sich nun ein Video an, wie man QR-​Codes und Short­links her­stellt!

Be­nut­zen Sie wenn mög­lich Kopf­hö­rer!
5
Ord­nen Sie die Schrit­te zur Er­stel­lung von Ar­beits­blät­tern mit QR-​Codes in die rich­ti­ge Rei­hen­fol­ge!
(1-7)
  • Link zur Datei ko­pie­ren
  • Datei für QR-​Code aus­wäh­len
  • QR-​Code er­zeu­gen
  • Link in QR-​Code-Generator ein­fü­gen
  • Code her­un­ter­la­den und um­be­nen­nen
  • Datei im In­ter­net hoch­la­den
  • Code als Bild in das Ar­beits­blatt ein­fü­gen
QR-​Code Ge­ne­ra­tor

Ein sehr ein­fa­cher QR-​Code-Generator ist https://goqr.me

Short-​Links

Ana­log zu den QR-​Codes las­sen sich auch die Short-​Links er­zeu­gen! Die Schrit­te sind dabei na­he­zu die­sel­ben! Es reicht je­doch aus, den er­zeug­ten Link zu ko­pie­ren und in das Ar­beit­blatt ein­zu­fü­gen!
Short-​Links er­stel­len Sie ganz ein­fach auf https://t1p.de

Überprüfen Sie hier Ihr Wissen über QR-Codes!
6
Er­stel­len Sie ein ei­ge­nes mul­ti­me­dia­les Ar­beits­blatt!

Sie kön­nen dazu ent­we­der einen QR-​Code-Generator und ein Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gramm ver­wen­den oder Sie pro­bie­ren das Pro­gramm Tu­to­ry aus!

Viel Er­folg bei der Er­stel­lung!
  • Laden Sie Ihr fer­ti­ges Ar­beits­blatt ab­schlie­ßend in den Mebis-​Kurs hoch!
    Über den QR-​Code ge­lan­gen Sie zur ent­spre­chen­den Ak­ti­vi­tät auf mebis!