• Wortschatzübung Perspektive
  • Missmarie
  • 30.06.2020
  • Deutsch
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Per­spek­ti­ve - Ein Wort mit vie­len Be­deu­tun­gen

Si­cher­lich hast du das Wort ,,Per­spek­ti­ve" schon öfter ein­mal ge­hört. Viel­leicht ist dir auf­ge­fal­len, dass das Wort in vie­len ver­schie­de­nen Si­tua­tio­nen be­nutzt wer­den kann. Über­le­ge mit dei­nem Sitz­nach­barn, wel­cher Satz zu wel­cher Er­klä­rung passt. Be­nut­ze ein Li­ne­al, um die Sätze mit den Er­klä­run­gen zu ver­bin­den. Ach­tung: Ei­ni­ge Er­klä­run­gen müs­sen meh­re­ren Sät­zen zu­ge­ord­net wer­den.

1
Wenn ich flei­ßig ler­nen, habe ich eine gute Per­spek­ti­ve für meine Zu­kunft.

A) Die Po­si­ti­on, aus der ein Ort oder ein Ge­gen­stand be­trach­tet oder ge­zeich­net wird

2
Aus mei­ner Per­spek­ti­ve sieht der Berg dort hin­ten viel klei­ner aus, als du ge­sagt hast.

B) Eine Aus­sicht für die Zu­kunft

3
Das Thema ,,Er­näh­rung" kön­nen wir auch aus der Per­spek­ti­ve der Bio­lo­gie be­trach­ten.

C) Eine Mög­lich­keit, um über Dinge wie zum Bei­spiel Sach­the­men oder Un­ter­richts­stoff nach­zu­den­ken

4
Die Ge­schich­te ist aus der Per­spek­ti­ve des alten Man­nes ge­schrie­ben.

D) Die Sicht­wei­se oder Wahr­neh­mung einer Per­son

5
Wenn wir etwas über Men­schen in an­de­ren Län­dern ler­nen wol­len, kön­nen wir ver­su­chen, ihre Per­spek­ti­ve ein­zu­neh­men.