• Was ist mit dem Watt?
  • MarcalCC
  • 30.06.2020
  • Mittlere Reife
  • Physik
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Schrei­be die rich­ti­gen Wör­ter in die Fel­der!

Wir haben ge­lernt, dass En­er­gie nicht er­zeugt wird, son­dern nur umgewandelt. Ein Elek­tro­boh­rer wan­delt elektrische En­er­gie in Bewegungsen­er­gie um und um­ge­kehrt wan­delt ein Fahr­rad­dy­na­mo Be­we­gungs­en­er­gie in elek­tri­sche En­er­gie um.

Bei einem Fahr­rad trans­por­tiert die Kette die Be­we­gungs­en­er­gie von den Pe­da­len zum Rad. Bei einem Elek­tro­ka­bel gibt es je­doch keine Kette. Die En­er­gie wird durch die Be­we­gung der Elektronen durch das Kabel trans­por­tiert.

Je grö­ßer der Quer­schnitt eines Ka­bels ist, desto mehr Elek­tro­nen kön­nen durch ihn flie­ßen. Des­halb be­nö­ti­gen Ge­rä­te, die mehr elek­tri­sche En­er­gie um­wan­deln müs­sen, wie ein Elek­tro­herd, dickere Kabel als Ge­rä­te, die nicht so viel elek­tri­sche En­er­gie um­wan­deln, wie ein Te­le­fon­la­de­ge­rät.

Wir haben ge­se­hen, dass eine Mi­kro­wel­le mit ge­rin­ge­rer Leistung eine Mahl­zeit er­wär­men kann, genau wie eine Mi­kro­wel­le mit hö­he­rer Leis­tung. Die we­ni­ger leis­tungs­star­ke Mi­kro­wel­le braucht nur mehr Zeit. Wir kön­nen sagen, dass Leis­tung ist, wie viel En­er­gie in einer be­stimm­ten Zeitspanne um­ge­wan­delt wer­den kann. Die Leis­tung in elek­tri­schen Ge­rä­ten wird in Watt (W) an­ge­ge­ben.

Pro TIPP

Bevor du an­fängst, die Lü­cken zu fül­len, lies den gan­zen Text min­des­tens ein­mal.

x