• Wasser in der Bäckerei/Konditorei
  • DariaBurger
  • 30.06.2020
  • Hauswirtschaft
  • 1. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Was­ser in der Bä­cke­rei/Kon­di­to­rei

Was­ser­ver­brauch

Der pro-​Kopf-Verbrauch von Was­ser be­trägt ca. 130 l pro Tag. Davon wer­den aber nur 4 l zum Trin­ken und Ko­chen ver­wen­det.

1
Wel­che Be­deu­tung hat Was­ser für den mensch­li­chen Or­ga­nis­mus?
2
Lei­tungs­was­ser muss Trink­was­ser­qua­li­tät auf­wei­sen. Wel­che An­for­de­run­gen müs­sen dazu er­füllt wer­den?
erfrischend
1x
Farbe
1x
giftigen
1x
klar
1x
krankheitserregenden
1x
mittel
1x
  • Här­te­grad: mittel
  • Frei von Farbe und Ge­ruch
  • Keine giftigen Stof­fe , z.B. Arsen, Blei, Ni­trit, .....
  • Frei von krankheitserregenden Kei­men
  • Ge­schmack: an­ge­nehm erfrischend, Aus­se­hen klar

Was­ser­här­te

Auf­ga­be:

In­for­mie­ren Sie sich über die Be­deu­tung der Was­ser­här­te (im Fach­buch & In­ter­net)

3
Was be­deu­tet der Be­griff Was­ser­här­te?
4
Wel­che Was­ser­här­te ist für die Zu­be­rei­tung von Tee und Kaf­fee er­wünscht? Be­grün­den Sie.
5
Wel­che Be­deu­tung hat har­tes Was­ser bei der Spei­sen­zu­be­rei­tung?
6
Er­läu­tern Sie die Rolle der Was­ser­här­te bei Wasch-​ und Rei­ni­gungs­vor­gän­gen.
x