• Etherpads
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Medientechnik/Mediendesign
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Etherpads zum kollaborativen Arbeiten

Ein Etherpad ist ein webbasiertes Textdokument auf Grundlage einer Open-Source-Software mit geringeren Formatierungsmöglichkeiten, in das kollaborativ gleichzeitig in Echtzeit geschrieben werden kann. Jeder Schreibende hat eine andere Schriftfarbe; in Echtheit sind sofort alle Änderungen sichtbar.

Es gibt verschiedene Anbieter von Etherpads im Internet; am empfehlenswertesten ist das ZUM-Pad (https://zumpad.zum.de).

weitere Etherpad-Anbieter:

- https://unserpad.de/

- https://yopad.eu

https://zumpad.zum.de

Etherpads sind normalerweise rein textbasiert, auf manchen Etherpads kann man aber auch Bilder einfügen, z. B. auf www.board.net.

YouTube-Tutorial von Marcus von Amsberg (5:03 min):

Anleitung zur Arbeit mit Etherpads (Artikel):

Regeln zur Zusammenarbeit festlegen, z. B. Textpassagen durchstreichen statt löschen, und aktiv den Chat nutzen

Arbeitsschritte

1. Link zum Etherpad aufrufen, Namen vergeben und anlegen

Etherpads bleiben nur 30 Tage gespeichert, deshalb  nach Bearbeitung  als Word oder PDF-Datei exportieren

2. Aufgabenstellung o.a. eingeben und Link teilen zum gemeinsamen Bearbeiten

Die Farb-markierungen können didaktisch genutzt werden, z. B. um aus verschiedenen Perspektiven ein Thema  zu diskutieren

3. Fertigen Text exportieren bzw. sichern