• Industrialisierung Leipzig
  • HISTOdigitaLE
  • 30.06.2020
  • Geschichte
  • 11
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

1. Carl Heine - Ein Pionier der Industrialisierung in Leipzig?

Q1: Carl Heine, um 1880
1
Informiere dich ausgehend vom digitalen Zeitstrahl M1und dem Wikipedia-Artikel M2 über den Leipziger Unternehmer Carl Heine und dessen Beitrag zur Entwicklung der Infrastruktur Leipzigs im Zuge der Industrialisierung.

M1 Digitaler Zeitstrahl

https://t1p.de/CarlHeine

M2 Wikipedia-Artikel

https://t1p.de/heinewiki

Bild: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig,
Wikimedia, gemeinfrei https://t1p.de/heine

2
Stelle deine Rechercheergebnisse stichpunktartig in der Tabelle T1 dar.

Carl Heine ...

Beitrag Heines zur Entwicklung der Leipziger Infrastruktur im Zuge der Industrialisierung (Angabe von Jahreszahlen beachten)

... als Unternehmer


... als Kanalbauer

... und der Stadtteil Plagwitz


.... und die Eisenbahn

T1: Der Unternehmer Carl Heine und sein Einfluss auf die Industrialisierung Leipzigs

2. Historische Karten - Leipzigs Entwicklung von 1828 bis 1897

3
Informiere dich mit Hilfe des Erklärvideos M3 über das Virtuelle Kartenforum und dessen Funktionsweise.
4
Recherchiere nun ausgehend von M4 selbstständig historische Karten zu Leipzig aus den Jahren 1828, 1879 und 1997. Stelle die Entwicklung der Infrastruktur Leipzigs
durch einen virtuellen Kartenvergleich dar.
Notiere deine Ergebnisse in T2.

M3 Erklärvideo Virtuelles Kartenforum

https://t1p.de/videokf

M4 Virtuelles Kartenforum
https://t1p.de/kartenhilfe

Merkmale
Infrastruktur

1828

1879

1897

Bebauung

Eisenbahn


Kanäle


Straßen

Stadtgebiet


T2: Entwicklung der Infrastruktur Leipzigs zwischen 1828 und 1897
5
Beurteile das Zitat aus Anlass des 200. Geburtstages von Carl Heine.

"Vor Karl war Leipzig ein Kaff."

Bild Zeitung, online 08.01.2019: https://t1p.de/heinebild

3. Denk mal! Carl-Heine-Denkmal in Leipzig

Q1 Carl-Heine-Denkmal in Leipzig
Bild: André Loh-Kliesch, Wikimedia,
CC BY-SA 3.0 https://t1p.de/DenkmalLpz
6
Analysiere das Carl-Heine-Denkmal in Leipzig. Recherchiere selbstständig zu den 3 Ebenen der Denkmalanalyse und notiere deine Analyseergebnisse unten.
M5: Hier geht´s zum Denkmal
Zeitebene A
An welche historische Person soll erinnert werden?









Zeitebene B
Entstehungszeit des Denkmals
Wer hat das Denkmal wann und warum errichtet?











Zeitebene C
Gegenwart
Wie sieht das Denkmal heute aus?
Wie wird es heute in der Öffentlichkeit wahrgenommen?







Tipp: Recherche ausgehend von M1 und M2 oben.

Tipp: Beachte eine genaue Beschrei-bung der Gestaltung des Denkmals.

Tipp:

Achte auf die Kommen-tare von

Nutzern  in M5.

7
Formuliere den Text für eine mögliche Informationstafel am Carl Heine Denkmal.

Hinweise für Lehrer*innen (digitales Upgrade)

Das vorliegende Material lag ursprünglich an einigen Stellen erweitert für eine digitale Bearbeitung durch die SuS vor. Da die verwendeten Anwendungen jeweils klassenspezifisch umgesetzt wurden, sind sie hier als analoge Lösungen (Tabellen, Zeilen) ersetzt. Im Folgenden Hinweise und Tipps, wie einzelne Aufgaben auch digital ergänzt oder gelöst werden könnten.

1
Die Tabellen T1 und T2 können den SuS digital bereitgestellt werden. Dann auch eine kollaborative Bearbeitung möglich. Hierfür bietet sich ein Cryptpad an. Das kann dann mit den SuS zur Bearbeitung als Link geteilt werden. Geeignet ist dies auch für eine kollaborative Aufgabe z.Bsp. in Partnerarbeit der Aufgaben 5 und 7.

Tipp: Cryptpad

https://cryptpad.fr

2
Die Analyse des Denkmals (Aufgabe 6) kann im Sinne einer produktiorientierten digitalen Bearbeitung als Zeitstrahl beispielsweise mit der Anwendungen timelineJS bearbeitet werden. (kostenfreie Anmeldung nötig).
3
Die von den Schülerinnen formulierten Vorschläge für den Text einer Informationstafel (Aufgabe 7) können auf einer digitalen Tafel als padlet* gesammelt sichtbar gemacht und kommentiert werden.

Tipp: digitale Tafel

https://padlet.com