• Brief vs. Email
  • HerrSauer
  • 30.06.2020
  • Mittlere Reife
  • Informatik
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Brief und E-​Mail

1
Was ge­hört bei einem Brief dazu?
Absender
Anrede
Briefmarke
Empfänger
Grußformel
höflich
paar Tage
  • Auf dem Brief­um­schlag steht, wer den Brief ver­schickt, der , und wer den Brief be­kommt, der .
  • Damit der Brief an­kommt, muss die rich­ti­ge auf­ge­klebt sein.
  • Beim Text muss man dar­auf ach­ten, dass man eine nutzt. Sehr ge­ehr­te Frau ... oder Guten Tag Herr ... sind dafür Bei­spie­le.
  • Der Text selbst soll­te ge­schrie­ben sein.
  • Zum Ab­schied darf eine nicht feh­len. Du kannst z.B. Mit freund­li­chen Grü­ßen, Mit den bes­ten Grü­ßen oder auch ein­fach nur Grüße schrei­ben.
  • Bis ein Brief an­kommt, kann es ein dau­ern.
2
Was ge­hört bei einer E-​mail dazu?
Absender
Anrede
Briefmarke
Grußformel
höflich
kostenlos
paar Sekunden
  • Wer den Brief ver­schickt no­tiert dein Email­dienst au­to­ma­tisch, du musst den nicht ein­tra­gen.
  • Damit eine Email an­kommt, brauchst du keine . Sie sind näm­lich meis­tens .
  • Beim Text muss man dar­auf ach­ten, dass man eine nutzt. Sehr ge­ehr­te Frau ... oder Guten Tag Herr ... sind dafür Bei­spie­le.
  • Der Text selbst soll­te ge­schrie­ben sein.
  • Zum Ab­schied darf eine nicht feh­len. Du kannst z.B. Mit freund­li­chen Grü­ßen, Mit den bes­ten Grü­ßen oder auch ein­fach nur Grüße schrei­ben.
  • E-​Mails brau­chen meis­tens nur ein bis sie an­kom­men.

Auf dem Brief­um­schlag steht, wer den Brief ver­schickt, der [Ab­sen­der], und wer den Brief be­kommt, der [Emp­fän­ger].

Damit der Brief an­kommt, muss die rich­ti­ge [Brief­mar­ke] auf­ge­klebt sein.

Beim Text muss man dar­auf ach­ten, dass man eine [An­re­de] nutzt. "Sehr ge­ehr­te Frau ..." oder "Guten Tag Herr ..." sind dafür Bei­spie­le.

Der Text selbst soll­te [höf­lich] ge­schrie­ben sein.

Zum Ab­schied darf eine [Gruß­for­mel] nicht feh­len. Du kannst z.B. "Mit freund­li­chen Grü­ßen", "Mit den bes­ten Grü­ßen" oder auch ein­fach nur "Grüße" schrei­ben.

Bis ein Brief an­kommt, kann es ein [paar Tage] dau­ern.

Wer den Brief ver­schickt no­tiert dein Email­dienst au­to­ma­tisch, du musst den [Ab­sen­der] nicht ein­tra­gen.

Damit eine Email an­kommt, brauchst du keine  [Brief­mar­ke]. Sie sind näm­lich meis­tens [kos­ten­los].

Beim Text muss man dar­auf ach­ten, dass man eine [An­re­de] nutzt. "Sehr ge­ehr­te Frau ..." oder "Guten Tag Herr ..." sind dafür Bei­spie­le.

Der Text selbst soll­te [höf­lich] ge­schrie­ben sein.

Zum Ab­schied darf eine [Gruß­for­mel] nicht feh­len. Du kannst z.B. "Mit freund­li­chen Grü­ßen", "Mit den bes­ten Grü­ßen" oder auch ein­fach nur "Grüße" schrei­ben.

E-​Mails brau­chen meis­tens nur ein [paar Se­kun­den] bis sie an­kom­men.