• Schreibanlass Kurzgeschichte
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Deutsch
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
E. Hopper: Chair Car (1965)
1
Die Frau auf dem Bild reist mit ihrem Freund per Bahn. Als der Zug auf of­fe­ner Stre­cke hält, ver­schwin­det der Mann für - wie er sagt - einen kur­zen Mo­ment, um den Grund für den Halt zu er­fah­ren. Als der Mann nach über einer Stun­de wie­der­kehrt, sieht er blass und ver­stört aus. Auch auf Nach­fra­ge sei­ner Frau schweig­t er be­harr­lich. Was kann der Grund für sein selt­sa­mes Ver­hal­ten sein?
  • Ver­fas­se zu die­sem Plot eine Kurz­ge­schich­te aus Sicht des Man­nes oder der Frau.

45 Kin­der vor Sturz in den Ab­grund ge­ret­tet

Bal­der­schwang/Frie­soy­the (dpa.). Ein be­herz­ter Sport-​ und Ma­the­ma­tik­leh­rer hat ges­tern im O­ber­all­gäu einen Bus mit 45 Acht­kläss­lern und vier Leh­rern aus Frie­soy­the (Kreis Clop­pen­bur­g) vor dem Sturz an den Ab­grund be­wahrt. Als der Fah­rer auf einer engen Pass­stra­ße das Be­wusst­sein ver­lor, habe der Päd­ago­ge ins Lenk­rad ge­grif­fen und das Fahr­zeug am Stra­ßen­ran­d zum Ste­hen ge­bracht, teil­te die Po­li­zei mit.

WB, 27.01.2004

Sechs Tage im Schutt über­lebt

Wun­der unter Trüm­mern

Te­he­ran (dpa). Wun­der in den Trüm­mern: Hilfs­mann­schaf­ten haben meh­re­re Tage nach dem ka­ta­stro­pha­len Erd­be­ben im Iran wei­te­re Ver­schüt­te­te ge­ret­tet. Ein 27-​jähriger Mann habe sechs Tage lang in einem Klei­der­schrank unter dem Schutt über­lebt, bevor er ge­bor­gen wurde, mel­de­te das staat­li­che Fern­se­hen ges­tern. Einen Tag zuvor hat­ten Hel­fer nach An­ga­ben des Sen­ders drei Män­ner und zwei Frau­en in Ba­ra­wat in der Nähe der bei­na­he voll­stän­dig zer­stör­ten Stadt Bam ge­bor­gen.

WB, 02.01.2004

2
Ver­fas­se zu einer die­ser Mel­dun­gen eine Kurz­ge­schich­te. Be­ach­te dabei die Merk­ma­le der Text­sor­te Kurz­ge­schich­te.