• Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war
  • Missmarie
  • 30.06.2020
  • Deutsch
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Wem ge­hört der Ge­heim­bund? (Grup­pe B)

„Ich werde über diese Brü­cke klet­tern, denkt Joel er­regt.Ich klett­re rüber und stell mich auf die höchs­te Stel­le und piss ihm auf den Kopf. Der Ge­heim­bund ge­hört mir. Nicht ihm. Die Auf­ga­be be­stand darin, nach einem Hund zu su­chen, der un­ter­wegs ist zu einem ent­fern­ten Stern. Nicht Leu­ten Angst ein­zu­ja­gen, die dann nur trau­rig wer­den.“

1
Lies die Text­stel­len S. 71-79 Wel­che Rolle spie­len Ture und Joel im Ge­heim­bund?

Joel

Ture

Wenn du fer­tig bist,stellst du dich ruhig an dei­nem Platz. Die nächs­te Per­son, die in der an­de­ren Hälf­te der Klas­se auf­steht, ist dein Part­ner für die 2. Auf­ga­be. Dein Part­ner ge­hört zur Grup­pe A. Holt euch die 2. Seite am Pult ab.

2
Über­legt ge­mein­sam, wem der Ge­heim­bund ge­hö­ren könn­te. Schreibt eure Ant­wort und eine Be­grün­dung auf.

Wir den­ken, dass der Ge­heim­bund _________________________________________________ ge­hört, weil...

3
ZU­SATZ­AUF­GA­BE
  • Un­ter­sucht, wie Joel sich in der Ameisen-​Szene auf S. 114-117 ver­hält. Was denkt er und was fühlt er? Wie könn­te das mit sei­ner Rolle im Ge­heim­bund zu­sam­men­hän­gen?