• Die Komponenten eines Computers - eine Wiederholung
  • cgissinger
  • 30.06.2020
  • Berufsschulabschluss
  • Betriebssysteme/Netzwerke
  • 1. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Die Komponenten eines Computers - eine Wiederholung

Im vergangenen Halbjahr haben Sie die unterschiedlichen Komponenten eines Computers kennen gelernt. Aber, wie wirken diese nun zusammen? Oder anders gesagt: Welche Komponente arbeitet mit welcher anderen Komponente zusammen?

Bearbeiten Sie zur Wiederholung die Aufgaben!

Zeitvorgabe: 30 Minuten

Danach Vergleich der Ergebnisse!

1
Schreiben Sie in die jeweiligen Felder, ob es sich um eine Hardware-Komponente (H), um ein Peripheriegerät (P) oder um etwas anderes (-) handelt.
  • Monitor
  • CPU
  • RAM
  • Schrauben
  • Lautsprecher
  • Mainboard
  • SATA-Kabel
  • Grafikkarte
  • Gehäuse
  • CD-ROM
  • Drucker
  • Southbridge
  • USB-Anschluss
  • Tastatur
  • SSD
  • Netzwerkkarte
  • Maus
  • PCI-Slot
2
Auch zur Wiederholung: Welche Komponenten benötigt man mindestens, um von einem Computer sprechen zu können? Kreuzen Sie die notwendigen Komponenten an!
  • Prozessor
  • Arbeitsspeicher
  • Kabel
  • Speichermedium
  • Ausgabemedium
  • Mainboard
  • Eingabemedium
  • Tastatur
  • Schrauben
3
Schreiben Sie die richtigen Wörter in die Felder!

Ein Computer (wörtlich: „ “) ist ein programmierbares zum Ausführen von Berechnungen und logischen Entscheidungen und zur Verarbeitung von . Der erste funktionsfähige frei programmierbare war nach gängiger Auffassung die 1941 von gebaute , die noch mit mechanischen Relais arbeitete.

4
Erläutern Sie kurz, was das BIOS ist!