• QR Codes Rallye
  • Sonja Senftleben
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Medien
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Das Ge­heim­nis der QR Codes

So funk­tio­niert die QR Codes-​Rallye:

  • Hin­ter den Auf­ga­ben ste­hen die zum Lösen not­wen­di­gen QR Codes in Klam­mern.
  • Diese QR Codes fin­den Sie am Lern­ort.
  • Scan­nen Sie die Codes in be­lie­bi­ger Rei­hen­fol­ge und lösen Sie das Rät­sel!
QR Codes sind klei­ne
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
1
2
3
4
3
11
4
5
12
6
8
6
1
7
8
9
5
2
10
10
7
9
  • 1
    Was wurde hier durch QR Codes ergänzt? (10)
  • 2
    Was ermöglichen QR Codes besonders, wenn Tablets oder Smartphones im Einsatz sind? (5)
  • 3
    Wie wird die Abkürzung „QR“ ins Deutsche übersetzt? (1)
  • 3
    Wieviel Prozent des QR Codes müssen intakt sein, damit der Code gelesen werden kann? (2)
  • 4
    Worauf werden hier QR Codes genutzt? (Sg.) (8)
  • 5
    Was verbirgt sich hinter Code Nr. 3? (3)
  • 6
    Was lässt sich auf der Seite https://t1p.de wahlweise zusätzlich erzeugen? (7)
  • 7
    Welchen Service bietet die Seite https://t1p.de/? (6)
  • 8
    Welche Art von Datei verbirgt sich hier? (11)
  • 9
    Wozu kann man hier einen Code erstellen? (9)
  • 10
    Womit generiert man einen QR Code? (4)

Das Ge­heim­nis der QR Codes (An­lei­tung)

Auf­ga­be

QR Code Ziel

Lö­sung

1. Was wurde hier durch QR Codes er­gänzt?

http://digitaler-​bildungspakt.dewp-​contentuploads201705/5-​Beispiel-Plakat-1.png

Pla­kat

2. Was er­mög­li­chen QR Codes be­son­ders, wenn Ta­blets oder Smart­phones im Ein­satz sind?

Lear­ningS­nack Ali­cia Bank­ho­fer: QR Codes im Un­ter­richt
https://www.lear­nings­nacks.deshare3718/

mo­bi­lies­Ler­nen

3. (ho­ri­zon­tal) Wie wird die Ab­kür­zung „QR“ ins Deut­sche über­setzt?

Ein QR-​Code (eng­lisch Quick Re­spon­se, „schnel­le Ant­wort“) ist ein zwei­di­men­sio­na­ler Code. Auf­grund einer au­to­ma­ti­schen Feh­ler­kor­rek­tur ist die­ses Ver­fah­ren sehr ro­bust und daher weit ver­brei­tet.

schnel­le­Ant­wort

3. (ver­ti­kal) Wie viel Pro­zent des QR Codes müs­sen in­takt sein, damit der Code ge­le­sen wer­den kann?

QRs kön­nen bis zu ca. 30% ver­än­dert (also »ka­putt« ge­macht) wer­den, etwa durch ein Logo oder ähn­li­ches und sind für Le­se­ge­rä­te trotz­dem erkenn-​ und de­co­dier­bar.

sieb­zig

4. Wor­auf wer­den hier QR Codes ge­nutzt? (Sg)

https://frau­son­nig.jimdo.comdeutschjg-6ge­dich­te

Ar­beits­blatt

5. Was ver­birgt sich hin­ter Code Nr. 3?

Tipp!!! Je mehr Text­in­for­ma­tio­nen im Code ent­hal­ten sind, desto grö­ßer soll­te der QR-​Code sein.

Tipp

6. Was lässt sich auf der Seite wahl­wei­se zu­sätz­lich er­zeu­gen?

https://t1p.de/

QR Code

7. Wel­chen Ser­vice bie­tet die Seite https://t1p.de/?

https://t1p.de

Kurz­links

8. Wel­che Art von Datei ver­birgt sich hier?

S*S Ver­to­nung des Erl­kö­nigs
https://au­dio­boom.composts6318817-​erlkonig?

Audio

9. Wozu kann man hier einen Code er­stel­len?

http://mal-​den-code.de/
Aus­ma­len

Aus­ma­len

10. Womit ge­ne­riert man einen QR Code?

https://youtu.be/vLQil­kEf8AQ
Er­klär­vi­deo: QR Code er­stel­len

Ge­ne­ra­tor