• Alphabet und Silben 2
  • pejo
  • 30.06.2020
  • Mittlere Reife
  • Deutsch
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

DON QUI­JO­TE

1
Mar­kie­re im fol­gen­den Text die Zwie- und Um­lau­te!

Vor ei­ni­gen Jahr­hun­der­ten lebte in Spa­ni­en Don Qui­jo­te. Die­ser Land­ade­li­ge hatte eine Vor­lie­be für Rit­ter­bü­cher. Eines Tages holte er aus einer Bo­den­kam­mer alte Waf­fen sei­ner Ahnen. Er rei­nig­te diese Dinge sorg­fäl­tig von Spinn­we­ben,  Staub und Rost. Nach jener Pro­ze­dur nahm er sei­nen dür­ren Klep­per aus dem Stall und gab ihm den Namen Ro­si­nan­te. Er über­leg­te bei all die­sen Taten nicht, dass die Zeit der Rit­ter längst vor­bei­ war. Eines Mor­gens zog er die alte Rüs­tung an, stieg aufs  Pferd und ritt los. Er woll­te ein tap­fe­rer Held sein, der allen Be­dürf­ti­gen Rat und Hilfe an­bie­ten konn­te. Viele lach­ten aber bald über die­sen Töl­pel.

2
Wel­che Silbe ist ge­fragt?
HIN­WEIS: Die je­wei­li­ge Silbe ist GROSS ge­schrie­ben.
Nachsilbe
2x
Vorsilbe
2x
Wortstamm
2x
  • GEHen
  • Hin­der­NIS
  • AB­lau­fen
  • Be­MER­Kung
  • AN­stren­gen­d
  • Vor­GANG
rosinante
3
Ordne die Wör­ter al­pha­be­tisch, aber zu­erst die Nomen, dann Ver­ben, schließ­lich Ad­jek­ti­ve
(1-9)
  • Bus­sard
  • emp­fin­den
  • ka­riert
  • lo­bens­wert
  • schmug­geln
  • im­po­nie­ren
  • Ra­sen­mä­her
  • gars­tig
  • Ha­lun­ke