• Der Peloponnesische Krieg
  • Dorian710
  • 30.06.2020
  • Geschichte
  • 5, 6, 7, 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Schreibe die richtigen Wörter in die Felder!

*Der Peloponnesische Krieg zwischen Athen und Sparta begann im Jahre 431 v. Chr. und dauerte 27 Jahre bis 404 v. Chr.
Athen war reich und mächtig geworden, so dass imposante Bauwerke wie die Athener Akropolis entstehen konnten. Die Athener stiegen immer weiter als Seemacht auf und beherrschten mit ihrer Flotte das Mittelmeer, trieben Handel und vermehrten ihren Reichtum.
415 v. Chr. wurde die athenische Flotte bei einem Angriff auf Sizilien geschlagen und Athen erlitt damit eine schlimme Niederlage. Darauf sah Sparta eine Chance die Athener zu besiegen.
Die Spartaner verbündeten sich mit den ärgsten Feinden der Griechen, den Persern, und bauten mit persischem Geld eigene Kriegsschiffe. Nachdem die Spartaner zu Land und zu Wasser erfolgreich waren, ergaben sich die Athener.
404 v. Chr. wurde ein Friedensvertrag zwischen Athen und Sparta geschlossen.

Bildquelle: http://www.kinderzeitmaschine.deuploadstxsgkzm/kartepeleponnesischer_krie.jpg
2
Wie hieß der Bund hinter dem Stadtstaat Sparta?
  • spartanischer Bund
  • griechischer Bund
  • peloponnesischer Bund
3
Wie hieß der Bund hinter dem Stadtstaat Athen?
  • athischer Seebund
  • griechischer Bund
  • athenischer Bund
4
Unter welchem athenische Politiker blühte Athen auf?
  • Leonidas
  • Perukales
  • Perikles
  • Platon
5
Wie wurde der Begriff der Vormachtstellung genannt?
  • Herodes
  • Hegemonie
  • Homotenie
  • Habitus