• Übung Gewinnverteilung OHG
  • Knuddel
  • 30.06.2020
  • Berufsschulabschluss
  • Wirtschaft
  • 2. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Knuddel

Gewinnverteilung OHG

1
Frau Blume und Herr Gras sind Gesellschafter einer OHG. Der Kapitalanteil von Frau Blume beträgt 250.000 €, der Kapitalanteil von Herrn Gras 750.000 €. Die OHG hat einen Jahresgewinn in Höhe von 440.000 € erwirtschaftet. Verteilen Sie den Gewinn nach § 121 HGB.

Gesell-
schafter

Kapital
01.01.

Zins

Restgewinn

Gesamtgewinn

Blume

Gras

gesamt

2
Eine OHG erwirtschaftet einen Jahresgewinn in Höhe von 750.000 €, welcher auf die drei Gesellschafter Lustig (Kapitalanteil 200.000 €), Sauer (Kapitalanteil 800.000 €) und Müde (Kapitalanteil 1.000.000 €) aufgeteilt werden solll. Gemäß Gesellschaftsstatut erhält der geschäftsführende Gesellschafter Müde vorab 120.000 €. Die Kapitaleinlagen werden mit 6 % verzinst, der restliche Gewinn wird nach Köpfen verteilt. Die Privatentnahmen von Lustig betragen 20.000 Euro und von Sauer 40.000 Euro. Müde hat keine Privatentnahmen vorgenommen.

Konten: 3000 Kapital Lustig, 3010 Kapital Sauer, 3020 Kapital Müde, 3001 Privat Lustig, 3011 Privat Sauer, 3021 Privat Müde
  • Erstellen Sie die Gewinnverteilungstabelle.
  • Buchen Sie die Gewinnverteilung.
  • Ermitteln Sie die Rendite der jeweiligen Kapitalanteile.

Gesell-
schafter

Kapital
01.01.

Vorweg-
entnahme

Zins

Rest-
gewinn

Gesamt-
gewinn

Privat-
entnahme

Kapital
31.12.

Lustig

Sauer

Müde

gesamt