• Ludwig van Beethoven
  • pikous@eduhi.at
  • 30.06.2020
  • Musik
  • 2. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
pikous@eduhi.at
Gehe auf die Webseite Das kleine Beethoven-Einmaleins (https://t1p.de/LvB1mal1) und klicke dich durch die kurzen Texte. Bearbeite dabei die Aufgaben.
1
Das musikalische Genie

Ludwig van Beethoven (1770-1827) war ein Wunderkind. Sein Vater, der einen zweiten Mozart aus ihm machen wollte, soll ziemlich harte Übungsmethoden gehabt haben.
Das erste Konzert spielte Ludwig mit sieben Jahren, erste Kompositionen folgten mit zwölf. Sein wahres Genie zeigte sich vor allem in seinen späteren Werken.

2
Der Popstar
  • Heute gehört Beethoven zu den meistgehörten
    1
  • Berühmt war er schon zu Lebzeiten,
    2
  • Man denke etwa an das traurige Schicksal Mozarts,
    3
  • An der Beerdigung Beethovens hingegen nahmen 20.000 Menschen teil,
    4
  • 3
    der in einem anonymen Armengrab bestattet wurde.
  • 4
    die Hälfte der damaligen Innenstadtbewohner von Wien.
  • 1
    und -gespielten Komponisten der Welt.
  • 2
    was nicht bei allen Ausnahmemusikern jener Zeit der Fall war.
3
Der erste freischaffende Künstler
(1-3)
  • 3
    Hinzu kamen Einnahmen durch Konzerte und durch die Veröffentlichung von Kompositionen.
  • 1
    Zu Zeiten des Barocks und der frühen Klassik waren Komponisten wie etwa Bach, Haydn oder Händel meist am Hofe eines Fürsten oder Königs angestellt - oder im Kirchendienst.
  • 2
    Nicht so Beethoven: ihm gelang es, einen Kreis von Förderern aufzubauen, die ihn finanziell regelmäßig unterstützten.
4
Seine Kompositionen

Beethoven komponierte unter anderem ...
9 Sinfonien
5 Klavierkonzerte
1 Violinkonzert
16 Streichquartette
32 Klaviersonaten
1 Oper (Fidelio)

5
Die legendäre Fünfte Sinfonie
  • Welchen Beinamen hat Beethovens 5. Sinfonie?
  • In welchem Jahr wurde sie uraufgeführt?
  • Warum kam sie beim Publikum nicht gut an? (2)

1)

2)

3)

pikous@eduhi.at
6
Der Klassiker: Für Elise
richtig
falsch
Für Elise ist bereits 300 Jahre alt
Beethoven hatte vier Kinder
Beethoven hat das Stück für seine Frau komponiert
Für Elise kommt in Telefonwarteschleifen und Aufzügen zum Einsatz
Für Elise ist eines der bekanntesten Klavierstücke überhaupt
7
Die Neunte Sinfonie

Sinfonien sind für ein Orchester gedacht. Sänger? Die hatten bislang auf der Bühne nichts zu suchen. Da sich Beethoven bekanntlich nicht viel aus Regeln machte, erfand er in seiner neunten und letzten Sinfonie das Genre neu. So treten im letzten Satz nicht nur Sänger, sondern zusätzlich noch ein Chor auf. Einige Takte dieser Sinfonie wurden 1972 zur offiziellen Europahymne.

8
Seine Taubheit
  • Es ist unvorstellbar: Ein Komponist,
    1
  • Beethovens Gehörleiden
    2
  • Dieser Schicksalsschlag bedrohte nicht nur seine Karriere,
    3
  • Während einer Kur 1802
    4
  • Doch die Liebe zur Musik holte ihn zurück,
    5
  • 2
    begann bereits mit Ende 20.
  • 5
    es folgten 25 höchst produktive Komponistenjahre.
  • 1
    der seine eigene Musik nicht mehr hört.
  • 4
    plagten ihn gar Selbstmordgedanken.
  • 3
    sondern auch seinen gesellschaftlichen Umgang.
9
Wirkungsorte: Bonn, Wien...
(1-6)
  • 2
    Hier hatte er seine ersten Auftritte, Förderer und Mentoren.
  • 6
    1827 verstarb er in Wien.
  • 4
    Mit 22 Jahren zog Ludwig nach Wien, wo er zahlreiche Unterstützer fand.
  • 1
    Ludwig van Beethoven wurde in Bonn geboren.
  • 5
    Hier nahm er auch Kompositionsunterricht bei Joseph Haydn.
  • 3
    Die Stadt am Rhein ist heute DIE Beethoven-Stadt, mit Beethoven-Haus samt umfassendem Archiv und dem jährlichen Beethovenfest.
10
Finde 18 Begriffe, die mit dem Leben Beethovens zu tun haben.
T
C
P
W
G
S
V
C
E
T
G
E
K
H
S
I
E
O
C
J
S
A
E
U
O
O
I
E
N
N
K
O
C
U
H
R
M
R
N
N
I
A
F
S
H
B
Ö
O
P
C
F
F
E
T
Ö
E
I
H
R
P
O
H
O
I
F
E
R
P
C
E
L
A
N
E
N
D
Ü
N
D
H
K
I
E
H
I
S
I
E
R
M
E
H
S
T
I
Y
S
T
E
L
E
N
R
A
A
I
D
M
T
E
N
I
L
B
E
Y
L
I
E
N
W
R
Y
O
I
H
R
D
M
P
N
E
B
O
N
N
S
K
O
N
Z
E
R
T
W
U
N
D
E
R
K
I
N
D
S
Y