• Arbeitsblatt Nr 8 : Modalverben und Modalpartikeln
  • BarbaraLyon
  • 30.06.2020
  • Bachelor
  • Deutsch, Deutsch als Fremdsprache
  • B2
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Mo­dal­ver­ben



Es gibt auf Deutsch 6 Mo­dal­ver­ben, die ein Voll­verb im Satz mo­di­fi­zie­ren: kön­nen + dür­fen; müs­sen + sol­len; wol­len + mögen. Das Voll­verb steht im In­fi­ni­tiv am Satz­en­de.



Sie sind nicht re­gu­lar kon­ju­giert (ich kann ; wir kön­nen).



Sie haben zwei Par­ti­zip 2:

  • mit In­fi­ni­tiv: Sie hat sin­gen müs­sen
  • ohne In­fi­ni­tiv: Sie hat gut Deutsch ge­konnt.



Sie kön­nen eine Aus­kunft über die sub­jek­ti­ve Hal­tung des Spre­chers geben:

Tat­sa­che : Sie muss zum Arzt gehen.

Mo­da­li­sie­rung : Er muss zu Hause sein, sein Auto steht vor der Tür.











1
Tat­sa­che oder Mo­da­li­sie­rung?

Er kann schwim­men.

Wol­len wir gehen?

Er kann in der Bi­blio­thek sein.

Ac­tion­fil­me mag ich nicht.

Du sollst zum Chef.

Er will zu den höchst­ste­hen­den Per­sön­lich­kei­ten zäh­len.

Sie müs­sen in der Bi­blio­thek sein.

Mo­dal­ver­ben mit Kon­junk­tiv II

Diese Kon­struk­ti­on kann eine Ver­mu­tung oder eine hy­po­the­ti­sche Mög­lich­keit aus­drü­cken

Jeder Stu­dent soll­te ein Jahr im Aus­land ver­brin­gen.

Möch­ten Sie noch etwas?

Mo­dal­par­ti­keln

Mo­dal­par­ti­keln sind wie Ad­ver­bi­en, sie wer­den nicht de­kli­niert. Mit Mo­dal­par­ti­keln kann der Spre­cher seine Hal­tung aus­drü­cken.

Das ist aber schön!  Der Kaf­fee ist ja kalt!

2
Wel­che Par­ti­kel passt am bes­ten? aber - auch - doch - schon - wohl - nur

Wie kannst du nur den gan­zen Tag am Com­pu­ter sit­zen!

Der hat aber einen Bart!

Das wird wohl das Beste sein, was wir tun kön­nen.

Das ist doch Un­sinn!

Er wird schon noch kom­men.

Bist du auch si­cher?

Lass ihn doch in Ruhe!

x