• Kopie von: Neue Handyregelung
  • chris.gra
  • 30.06.2020
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Liebe Schülerin, Lieber Schüler,


durch das Schulplenum wurde eine neue vorübergehende Handyregelung verabschiedet. Diese soll von euch und den Pädagog*innen bis zum Ende des Schuljahres getestet werden. Danach erfolgt ein gemeinsamer Reflektionsprozess. Sammelt daher eure persönlichen Eindrücke (egal ob positiver oder negativer Natur), damit wir gemeinsam unsere Schule bestmöglich gestalten können.


Wichtige Anrufe (falls ihr Emfang habt) könnt ihr immer noch mit Erlaubnis einer Lehrkraft tätigen. Erreichbar seid ihr bei wichtigen Anrufen auch immer über Conni im Sekretariat. Die Einbeziehung von Smartphones in der Unterrichtszeit obliegt weiterhin der Lehrkraft.


Bis zum Ende des Schuljahres dürft ihr in den Pausen in der Gaderobe und im Pausenhof euer Handy benutzen. Klasse 10 darf dies auch im Klassenzimmer.

Beim Betreten des Schulhauses muss das Handy mindestens lautlos gestellt werden.

Merkmal

Neue Regelung

Handynutzung im Unterricht

nur mit Erlaubnis der Lehrkraft

Notsituationen z.B. bei einer Exkursion

Ja

Orte in den Pausen, die erlaubt sind

Garderobe
Pausenhof
Klassenzimmer (ab Klasse 10)

Musik hören laut

Nein

Musik hören mit Kopfhörern

Ja

Darf das Handy in den Freistunden verwendet werden?

nur nach Absprache

Beim Betreten des Schulhauses..

Handy mindestens
lautlos stellen

Verwendung nach Schulschluss

Erst nach dem dritten Block in der Garderobe oder draußen

Konequenzen bei Verstoß

Bestehendes System

Bestehendes System bei Verstößen gegen die Handyregelung

Bei einmaligen Verstoß wird das Handy eingesammelt und kann nach dem Unterricht im Sekretariat abgeholt werden. Beim zweiten Verstoß muss das Handy mit einer Vollmacht der Eltern oder durch die Eltern am Folgetag abgeholt werden. Beim dritten Verstoß müssen es die Eltern selbst am Folgetag abholen.

Bei Fragen bitte an Lui, Gordon oder Chris wenden