• Quellenuntersuchung - Argumente unterscheiden
  • Ines Bieler
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Geschichte
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Quel­len zu un­ter­su­chen, zu ana­ly­sie­ren, aus­zu­wer­ten  - eine üb­li­che Auf­ga­ben­stel­lung im Ge­schichts­un­ter­richt. Häu­fig müs­sen die Texte hin­sicht­lich ihrer Ar­gu­men­ta­ti­ons­struk­tur un­ter­sucht wer­den. Um dir die Ar­beit zu er­leich­tern, fin­dest du hier Links, die dir un­ter­schied­li­che Hil­fen zu die­ser The­ma­tik an­bie­ten.

1
Lies dir v­or­ge­leg­te Quel­le und da­zu­ge­hö­ri­ge Auf­ga­ben­stel­lung durch.
  • 1. Ana­ly­sie­re die Auf­ga­ben­stel­lung (Ope­ra­to­ren, Ziele, Wege, Pro­dukt, ...)
  • 2. Lies den Text er­neut unter den ge­for­der­ten Aspek­ten - Ex­zerp­t - Mar­kie­run­gen - Mind Map - ...
2
Falls du Hilfe zu Ar­gu­men­ten, Ex­zerp­t oder Ope­ra­to­ren be­nö­tigst, sieh unter den ent­spre­chen­den Links nach und in­for­mie­re dich.
Ar­gu­ment­ty­pen

http://wort­wuchs.net/ar­gu­ment­ty­pen/#ar­gu­ment­ty­pen_liste

An­lei­tung zum Ex­zer­pie­ren

https://www.anleitung-​zum-schreiben.de/im­pres­sum/

Ope­ra­to­ren

https://wiki.zum.de/wiki/Ope­ra­to­ren_im_Ge­schichts­un­ter­richt

3
Struk­tu­rie­re deine Er­kennt­nis­se so, dass du dein Wis­sen, das du dir aus der Quel­len­ana­ly­se er­schlos­sen hast, dei­nen Mit­schü­lern in einem kur­zen Vor­trag ver­ständ­lich er­klä­ren kannst. Ver­giss nicht, deine Aus­sa­gen mit Text­ver­wei­sen zu be­le­gen.
4
An­han­d der Kri­te­ri­en zur Be­ur­tei­lung eines Vor­tra­ge­s soll­test du auch in der Lage sein, die Leis­tung d­ei­nes Mit­schü­lers ein­zu­schät­zen und ge­ge­be­nen­falls Feh­len­des zu er­gän­zen bzw. fal­sche Aus­sa­gen zu kor­ri­gie­ren.