• Zusatzstoffe-Geschmacksverstärker
  • p.schiebenes
  • 30.06.2020
  • Mittlere Reife
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Ge­schmacks­ver­stär­ker

Ge­schmacks­ver­stär­ker

Ge­schmacks­ver­stär­ker wer­den einen Le­bens­mit­tel zu­ge­fügt, um (wie es der Name schon ver­rät) den Ge­schmack zu ver­stär­ken. Da­durch be­nö­ti­gen wir we­ni­ger Ge­schmacks­stof­fe, um einen kräf­ti­gen Ge­schmack zu er­zeu­gen. Man un­ter­schei­det in na­tür­li­che Ge­schmacks­ver­stär­ker und künst­li­che Ge­schmacks­ver­stär­ker. Die Ge­schmacks­ver­stär­ker, die am häu­figs­ten ver­wen­det wer­den, sind He­fe­ex­trakt und Glut­amat.

1
na­tür­li­che Ge­schmacks­ver­stär­ker
  • ei­ni­ge Le­bens­mit­tel ent­hal­ten von Natur aus schon sehr viel Glut­amat: ge­trock­ne­te To­ma­ten, Par­me­san­kä­se oder But­ter­milch
  • die­ses na­tür­li­che Glut­amat kann in an­de­re Le­bens­mit­tel ge­ge­ben wer­den, um den Ge­schmack zu ver­stär­ken.
2
künst­li­che Ge­schmacks­ver­stär­ker
  • künst­li­ches Glut­amat (E 621) wird kom­plett im Che­mie­la­bor her­ge­stellt
  • kön­nen All­er­gien her­vor­ru­fen

Um mög­lichst viel Geld für teure Ge­schmacks­stof­fe zu spa­ren, fügen die Jo­ghurt­her­stel­ler ein­fach Ge­schmacks­ver­stär­ker hinzu, damit der Jo­ghurt noch viel mehr nach Him­bee­re schmeckt.

Vor allem bei Fer­tig­pro­duk­ten wer­den Ge­schmacks­ver­stär­ker ein­ge­setzt, um einen kräf­ti­gen Ge­schmack für wenig Geld zu er­stel­len. Diese Le­bens­mit­tel sind dann aber meist nicht be­son­ders nahr­haft oder ge­sund.