• Adverbs of frequency
  • W.Eitel
  • 30.06.2020
  • Englisch
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Häu­fig­keits­ad­ver­bi­en (ad­verbs of fre­quen­cy)

al­ways, usual­ly, often, so­me­times, never

drü­cken aus, wie re­gel­mä­ßig etwas (nicht) ge­schieht. Daher nennt man sie Häufgkeits­ad­ver­bi­en (ad­verbs of fre­quen­cy)

Über­set­ze ins Eng­li­sche. Mar­kie­re die Häu­fig­keits­ad­ver­bi­en in bei­den Spra­chen rot und die Ver­ben grün.
1
Tim spielt oft Fuß­ball.

2
Sue schläft nor­ma­ler­wei­se um 21 Uhr ein.
3
Wir gehen manch­mal ins Kino.
4
Lucys Bru­der macht nicht immer seine Haus­auf­ga­ben.
5
Ich trage nie Turn­schu­he.
6
Maya und ihr Bru­der sind oft in der Mensa.

Im Eng­li­schen ste­hen Häu­fig­keits­ad­ver­bi­en in der Regel dem Voll­ver­b.
An­ders als im Deut­schen ste­hen sie nie zwi­schen und .

to be

Beim Verb to be ste­hen sie al­ler­dings hin­ter am/are/is.