• Arbeitsblatt zur Abituraufgabe NDS 2015 D-Abitur Hofmannsthal - Der Tor und der Tod
  • a.hollick@gmx.de
  • 19.05.2022
  • Deutsch
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

Das Arbeitsblatt verwendete ich, um das D-Abitur in Niedersachsen 2015 zeitkonomisch zu besprechen. Die Aufgabenstellungne orientieren sich an dem offiziellen Erwartungshorizont, den ich den Schülerinnen und Schülern anschließend an die Hand gegeben habe.

Vorinformationen zum Drama

lyrisches Drama aus dem Jahre 1894 mit Elementen des Symbollismus und Impressionismus, handlungsarm, Zielsetzung: Imaginierung beim Leser/Zuschauer

Angelo Jank Hugo von Hofmannsthal Der Thor und der Tod 1899
1
Fasse den Inhalt der Szene in seiner Kernaussage zusammen!
2
Hier liegt gebundene Sprache, also metrisches Sprechen, vor. Welche Versfüße werden eingesetzt, welche Kadenzen kommen vor?
3
Benenne die fünf Sinnabschnitte mit geeigneten Überschriften!

Z

ÜBERSCHRIFT

1-20

21-23

24-45

46-69

70

4
Ausgangssituation: Stelle knapp graphisch dar, wie die Personen zueinander stehen. Welche Art von Kommunikation ist zu erwarten?
5
Bearbeite folgende Tabelle in Bezug auf den ersten Abschnitt. Arbeite daran die emotionalen Veränderungen heraus!

Emotion

Begründung

Sprachl. Mittel

6
Wer hat hier die Dominanz? Wie äußert sie sich?
7
Achte auf das Reimschema! Hilft es zur Interpretation?
  • Beachte: Waise = Reimloser Vers!!

Da tot mein Leben war, sei Du mein Leben, Tod“.

Hugo von Hofmannsthal(Claudios letzte Aussage!)
8
Warum geigt der Tod beim Auftritt des Mädchens?
10
Wie kann die Beziehung zwischen dem Mädchen und Claudio beschrieben werden? Begründe!
9
Warum wird das Mädchen so ausführlich im Nebentext beschrieben?
10
Und warum reimt sich gerade beim Mädchen nix? (Wurde überhaupt eine einheitliche Metrik eingehalten?)
11
Und nochmals das gleiche Spiel: Nun zum Mädchen

Emotion

Begründung

Sprachl. Mittel

12
Abschließend: Was sind die Hauptvorwürfe des Mädchens?
Das junge Mädchen

13
Und zu allerletzt: Interpretiere Claudios Reaktion! War sie zwangsläufig zu erwarten?