• GRAFCET - Aufgabensammlung
  • J. Ludwig
  • 30.06.2020
  • Berufsschulabschluss
  • Energie- und Automatisierungstechnik
  • 2. Lehrjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Hin­wei­se

Er­laub­te Hilfs­mit­tel: Ta­bel­len­buch, For­mel­samm­lung, Ta­schen­rech­ner

1
Er­klä­re die Be­grif­fe Schritt, Tran­si­ti­on und Wir­kungs­li­nie.
2
Be­nen­ne die mög­li­che An­zahl der ak­ti­ven Schrit­te in einer li­nea­ren Struk­tur, so­fern der In­iti­al­schritt aktiv ist.
3
Er­klä­re den all­ge­mei­nen Auf­bau einer Tran­si­ti­ons­be­din­gung mit Zeit­ver­hal­ten.
4
Be­nen­ne fünf un­ter­schied­li­che Ope­ra­to­ren einer Tran­si­ti­ons­be­din­gung.
5
Er­klä­re den Be­griff kon­ti­nu­ier­lich wir­ken­de Ak­ti­on.
6
Be­schrei­be ein Bei­spiel, in dem ein Zwangs­be­fehl sinn­voll ein­ge­setzt wer­den kann.
7
Die Be­zeich­nun­gen der Be­triebs­mit­tel enst­pre­chen den Kenn­buch­sta­ben und Kenn­zeich­nun­gen für Be­triebs­mit­tel nach IEC 61 346-1. Be­nen­ne fünf Bei­spiel in­klu­si­ve Kenn­buch­sta­be und Be­triebs­mit­tel.
8
Er­klä­re den Be­griff kon­ti­nu­ier­lich wir­ken­de Ak­ti­on mit Zu­wei­sung­be­din­gung und gib ein Bei­spiel an.
9
Gib den Zu­wei­sungs­ope­ra­tor für eine spei­chern­d wir­ken­de Ak­ti­on an und er­klä­re die­sen.
10
Er­stel­le eine kurze Ab­lauf­steue­rung für einen Zäh­ler.
11
Er­klä­re die al­ter­na­ti­ve Ver­zwei­gung und be­schrei­be die mög­li­chen Kom­bi­na­tio­nen von Tran­si­tio­nen und Schrit­ten.
12
Er­klä­re die par­al­le­le Ver­zwei­gung und be­schrei­be die ent­spre­chen­de Cha­rak­te­ris­tik.
13
Be­schrei­be den Nut­zen einer Rück­füh­rung.
14
Be­nen­ne die zwangs­steu­ern­den Be­feh­le und gib ein Bei­spiel mit Er­kä­rung an.
15
Rea­li­sie­re eine Hier­ar­chie mit ins­ge­samt drei E­be­nen in GRAF­CET (Haupt-​GRAFCET G1, Teil-​GRAFCET G2 und Teil-​GRAFCET G3).
Er­klä­re eine mög­li­che Be­deu­tung und ein Bei­spiel der E­be­nen.

Viel Er­folg!