• Digitale Methoden: Learning Apps
  • Claudia_Hoffmann
  • 30.06.2020
  • Sonstige
  • fächerverbindend, Medien
  • C1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Learning Apps

Learning Apps sind Bausteine zur Unterstützung von Lern- und Lehrprozessen mit kleinen interaktiven, multimedialen Anwendungen, die online erstellt und in Lerninhalte eingebunden werden. Für die Bausteine (Apps genannt) stehen zahlreiche Vorlagen (Zuordnungsübungen, Lückentexte etc.) zur Verfügung. Die Apps sind eine gute Möglichkeit zum Einstieg in das Arbeiten mit digitalen Tools. Lehrende sind für die passende didaktische Einbettung in den Unterricht verantwortlich. Die Schülerinnen und Schüler können eigene selbsterstellte Apps im Klassenordner abspeichern.

eigene App erstellen oder fertige Apps nutzen

2
vorhandene Apps nach Fach und Klassenstufe unter durchstöbern Apps durchsuchen oder neue Apps erstellen

Es gibt folgende Vorlagen:

Gruppenzuordnung

Paare zuordnen

im Bild zuordnen

Reihenfolge

freie Textantwort

Lückentext

Zahlenstrahl

MC

...

3
neue Apps erstellen
  • vorhandene Apps als Vorlage nutzen: vorhandene App auswählen, anklicken --> ähnliche App erstellen oder
  • leere Vorlage nutzen: App erstellen --> Vorlage auswählen --> Neue App erstellen --> angeleitete Erstellung
4
fertige Apps sind gespeichert unter Meine Apps

Beispiele:

Paare zuordnung

Lückentext

Reihenfolge

Tutorial: