• Lückentext Vögel
  • jonaswide
  • 30.06.2020
  • Biologie
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
jonaswide
1
Vögel sparen Gewicht.

Vergleicht man das Körpergewicht von Vögeln mit anderen Wirbeltieren, so ist es vergleichsweise gering. Eine Taube wiegt nur halb so viel wie ein gleich großer Igel. Dies liegt an den mit Luft gefüllten Röhrenknochen der Vögel. Bei allen anderen Wirbeltieren sind diese mit Knochenmark gefüllt. Die vorderen Gliedmaßen (Oberarm, Unterarm, Fingerknochen) der Vögel sind zu Flügeln umgebildet. Sie sind, wie der ganze Körper, mit Federn bedeckt. Federn bestehen aus Horn und werden von der Haut gebildet. Der Schädel der Vögel hat einen Schnabel. Dieser besteht aus Horn und besitzt keine Zähne.

G

Körpergewicht, halb so viel, Luft, Röhrenknochen, Knochenmark, Flügeln, Federn, Schnabel, Zähne

1
Vögel sparen Gewicht.

Vergleicht man das Körpergewicht von Vögeln mit anderen Wirbeltieren, so ist es vergleichsweise gering. Eine Taube wiegt nur halb so viel wie ein gleich großer Igel. Dies liegt an den mit Luft gefüllten Röhrenknochen der Vögel. Bei allen anderen Wirbeltieren sind diese mit Knochenmark gefüllt. Die vorderen Gliedmaßen (Oberarm, Unterarm, Fingerknochen) der Vögel sind zu Flügeln umgebildet. Sie sind, wie der ganze Körper, mit Federn bedeckt. Federn bestehen aus Horn und werden von der Haut gebildet. Der Schädel der Vögel hat einen Schnabel. Dieser besteht aus Horn und besitzt keine Zähne.

M

Röhrenknochen, Luft, halb so viel, Flügeln, Körpergewicht, Zähne, Schnabel, Federn, Knochenmark

jonaswide
1
Vögel sparen Gewicht.

Vergleicht man das Körpergewicht von Vögeln mit anderen Wirbeltieren, so ist es vergleichsweise gering. Eine Taube wiegt nur halb so viel wie ein gleich großer Igel. Dies liegt an den mit Luft gefüllten Röhrenknochen der Vögel. Bei allen anderen Wirbeltieren sind diese mit Knochenmark gefüllt. Die vorderen Gliedmaßen (Oberarm, Unterarm, Fingerknochen) der Vögel sind zu Flügeln umgebildet. Sie sind, wie der ganze Körper, mit Federn bedeckt. Federn bestehen aus Horn und werden von der Haut gebildet. Der Schädel der Vögel hat einen Schnabel. Dieser besteht aus Horn und besitzt keine Zähne.

E