• Brücken bauen mit dem Spiel "Poly Bridge"
  • Johanna Daher
  • 30.03.2023
  • Physik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Wie sta­bil sind deine Brü­cken?

Im Spiel Poly Bridge baust du (in)sta­bi­le Brü­cken. Fo­to­quel­le: Presse-​Kit von Dry Cac­tus
1
Schaue dir als ers­tes den Trai­ler zum Spiel Poly Bridge (siehe QR-​Code) an. Was macht eine Brü­cke sta­bil und was in­sta­bil?
No­tie­re deine Be­ob­ach­tun­gen.
Das Spiel Poly Bridge

In dem Spiel von Dry Cac­tus musst du viele ver­schie­de­ne, krea­ti­ve Brü­cken bauen, um die ein­zel­nen Level zu schaf­fen. Das Ganze ist Physik-​basiert. Das be­deu­tet:

Wenn du eine in­sta­bi­le Kon­struk­ti­on baust, kracht sie auch zu­sam­men und du musst das Level neu star­ten.

2
Spie­le jetzt das Spiel Poly Bridge für 20 Mi­nu­ten.
  • Mache dabei Screen­shots, um dich an deine Kon­struk­tio­nen zu er­in­nern.
  • Skiz­zie­re im An­schluss links eine sta­bi­le und rechts eine in­sta­bi­le Brü­cke.
  • Be­schrei­be, wieso die Brü­cke sta­bil be­zie­hungs­wei­se in­sta­bil war und was
    du so über die Kon­struk­ti­on von Brü­cken ge­lernt hast.
3
Re­cher­chie­re jetzt eine be­kann­te, reale Brü­cke (z.B. die Gol­den Gate Bridge).
  • Skiz­zie­re ihren Auf­bau.
  • No­tie­re deine Recherche-​Ergebnisse und be­schrei­be dabei, aus wel­chen Ma­te­ria­li­en sie ge­baut und wel­che Kon­struk­ti­on ver­wen­det wurde.
  • Schät­ze am Ende ein, wie sta­bil oder in­sta­bil du die Kon­struk­ti­on fin­dest und wieso.
x