• proportionale Zuordnungen
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Mathematik
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Quotientengleichheit

1
Fülle die Lücken für das Beispiel der Äpfel aus.

Bei proportionalen Zuordnungen haben die Quotienten einander zugeordneter Größen stets den gleichen Wert. Man nennt diesen Quotienten den Proportionalitätsfaktor der proportionalen Zuordnung:
zugeordnete Größe : Ausgangsgröße = Proportionalitätsfaktor
Beispiel: Preis (in €) : Anzahl Hanutapackung = Proportionalitätsfaktor
Mit dieser Eigenschaft lassen sich schnell Zuordnungstabellen einer proportionalen Zuordnung ergänzen und überprüfen.

2
Finde zu folgenden proportionalen Zuordnungen den Proportionalitätsfaktor und ergänze die Tabelle.

Wasser-menge (in l)

Höhe des Wasser-spiegels (in cm)

16

192

25

7

1,5

1

Schweizer Franken

Euro

20

17

26

222

11

1

Anzahl Bonbons

Preis (in €)

25

3,00

2,52

6

7,44

1

Proportionalitätsfaktor: __________

Proportionalitätsfaktor: __________

Proportionalitätsfaktor: __________