• Konjunktionen "trotz", "trotzdem", "wegen", "weil", "obwohl" usw.
  • karin_b
  • 30.06.2020
  • Deutsch als Zweitsprache
  • A2, B1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

Mit diesem Arbeitsblatt wird die Verbstellung bei der Benutzung verschiedener Konjunktionen und die Verwendung in Haupt- bzw. Nebensätzen geübt.

1
Aus zwei mach eins! Bilden Sie jeweils einen Satz mit weil, deshalb, trotzdem oder obwohl:

Ich hänge sehr an meinem Bruder. Wir haben oft Streit. Ich hänge sehr an meinem Bruder, obwohl wir oft Streit haben.

Du lernst viel. Du schreibst immer gute Noten. Du lernst viel, deshalb schreibst du immer gute Noten.

Meine Schwester kauft immer neue Kleider. Sie hat wenig Geld. Meine Schwester kauft immer neue Kleider, obwohl sie wenig Geld hat.

Ich hatte gestern Kopfschmerzen. Ich habe keine Hausaufgaben gemacht. Weil ich gestern Kopfschmerzen hatte, habe ich keine Hausaufgaben gemacht.

Ihr seid immer müde. Ihr spielt zu viel am Computer. Ihr seid immer müde, weil ihr zu viel am Computer spielt.

Morgen schreiben wir einen Test. Ich muss heute lernen. Morgen schreiben wir einen Test, deshalb muss ich heute lernen.

Meine Großeltern wohnen weit weg. Sie besuchen uns oft. Meine Großeltern wohnen weit weg, trotzdem besuchen sie uns oft.

2
Setzen Sie trotz oder wegen und die richtige Form des Genitivs ein.

Trotz der hohen Mieten möchte ich in der Innenstadt wohnen.

Wegen eines Streits mit meinen Eltern habe ich schlechte Laune.

Trotz des schlechten Wetters gehe ich spazieren.

Wegen meines Jobs kann ich am Wochenende nicht wegfahren.



x