• Zehn Gebote und das Doppelgebot der Liebe
  • andreaslange
  • 30.06.2020
  • Religion
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Sortiere die Zehn Gebote nach ihrer Reihenfolge!

Ich bin der Herr, dein Gott …
(1-10)
  • Du sollst nicht stehlen.
  • Du sollst nicht andere Götter haben neben mir.
  • Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.
  • Du sollst nicht begehren, was dein Nächster hat.
  • Du sollst nicht töten.
  • Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
  • Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.
  • Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.
  • Du sollst nicht ehebrechen.
  • Du sollst den Feiertag heiligen.
2
Was verstehst du unter LIEBEN?
3
Überlege: Wenn du dich entscheiden müsstest zwischen den Zehn Geboten und dem Doppelgebot der Liebe - was findest du für dein Leben besser? Begründe deine Entscheidung.
Das Doppelgebot der Liebe

Du sollst Gott lieben und deinen Nächsten wie dich selbst.