• Chemie-Test 4b A
  • schauppm
  • 30.06.2020
  • Berufsbildungsreife
  • Chemie
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
schauppm

Säuren & Basen

1
Wenn Oxide von Nichtmetallen (z.B. Chlor) in Wasser gelöst werden, entstehen:
1 / 1
  • basische Lösungen
  • saure Lösungen
2
Wenn Oxide von Metallen (z.B. Natrium) in Wasser gelöst werden, entstehen:
1 / 1
  • basische Lösungen
  • saure Lösungen
3
Eine Säure ist ein ...
1 / 1
  • Protonensammler
  • Protonenzerstörer
  • Protonenempfänger
  • Protonenspender
4
Eine Base ist ein ...
1 / 1
  • Protonenspender
  • Protonenzerstörer
  • Protonenempfänger
  • Protonensammler
5
Sortiere die Lösungen nach ihrem pH-Wert (stark sauer = 1; stark alkalisch = 6)
(1-6)
6 / 6
  • 5
    Blut
  • 4
    Mineralwasser
  • 1
    Batteriesäure
  • 2
    Zitronensaft
  • 3
    Cola
  • 6
    Seifenlösung
6
Sieh dir das Bild eines Indikatorstreifens an und beantworte folgende Fragen:
2 / 2
  • Ist die getestete Lösung sauer, neutral oder alkalisch?
  • Um welche Lösung könnte es sich dabei handeln: verdünnte Natronlauge, Leitungswasser oder konzentrierte Schwefelsäure?

Fossile Rohstoffe und Kohlenwasserstoffe

7
Entstehung und Förderung von Erdöl? - Schreibe die richtigen Wörter in die Felder!
3 / 3

Pflanzenreste und tierische Kleinlebewesen sind vor Jahrmillionen auf den Meeresboden abgesunken, wo sie organischen Faulschlamm bildeten. Der Schlamm wurde durch Ablagerungen überdeckt und durch Bakterien im Laufe der Zeit unter hohem Druck und Hitze aus dem Erdinneren zu Erdöl und Erdgas umgewandelt.
Mit Hilfe von Bohrtürmen (an Land) oder Bohrinseln (im Meer) wird das Erdöl aus großer Tiefe gefördert.

Bitte umblättern!

schauppm
8
Welcher Kohlenwasserstoff ist hier abgebildet?
1 / 1
9
Welcher Kohlenwasserstoff ist hier abgebildet?
1 / 1
10
Welcher Kohlenwasserstoff ist hier abgebildet?
1 / 1
11
Fraktionierte Destillation - Schreibe die richtigen Wörter in die Felder!
2 / 2

Bei der fraktionierten Destillation werden die unterschiedlichen Siedepunkte der verschiedenen Kohlenwasserstoffe im Rohöl genutzt, um diese Stoffe in verschiedenen Bereichen herauszubekommen. So gelangen ganz oben die gasförmigen Kohlenwasserstoffe (z.B. Ethan oder Propan) aus der Destillationsanlage. Ganz unten bleiben die langen Kohlenwasserstoff-Ketten, die auch bei über 400°C nicht gasförmig werden, z.B. schweres Heizöl oder Kraftstoffe für schwere Schiffe.

12
Zusatzaufgabe (+2) - Schreibe die richtigen Wörter in die Felder!

Die allgemeine Summenformel für Alkane lautet Cn H2n+2.
Ringförmige Kohlenwasserstoffe nennt man Aromate. Ein Beispiel für einen ringförmigen Kohlenwasserstoff ist das krebsfördernde Benzen.

U.:
Note
/ 20