• Digitale Methoden: Quiz
  • J. Kleinsteuber
  • 30.06.2020
  • fächerverbindend, Medien
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

quiz, rätsel, buchstaben

Quiz

Der Einsatz eines Quiz im Unterricht erfreut sich großer Beliebtheit und wirkt sich oft positiv auf die Motivation von Schülerinnen und Schülern aus. Quiztools lassen sich sowohl am Anfang als auch zum Ende einer Unterrichtsstunde einsetzen. Im besten Fall werden die Lernenden selbst aktiv und entwerfen ihr eigenes Quizformat.

Quizanwendungen sind auch dazu geeignet, Fakten, Begriffe oder„träges Wissen“ digital abzubilden. So könnte ein Vokabelheft entfallen. Gerade als motivierende Hausaufgabe könnte das regelmäßige Erstellen von z. B. Karteikarten (z.B. mit Quizlet) ein adäquates Einsatzszenario sein.

4 K

Das Lernen im digitalen Umfeld sollte geprägt sein durch die 4 K (Kommunikation, Kollaboration, kritisches Denken, Kreativität). Nur wenn Lernende selbst digitale Handlungsprodukte erzeugen werden diese Kompetenzen gestärkt.

Das ganze Leben ist ein Quiz und wir sind nur die Kandidaten

Harpe Kerkeling
Zeit für ein Quiz
Welche dieser Anwendungen eignen sich zur Quiz-Erstellung?
  • Kahoot! (Multiple-Choice)
  • Quizlet (Karteikarten)
  • Learning Snacks
  • Learning Apps
  • Plickers (ohne Geräte)
  • Popplet (iPad)
Zeit für Kritik

Als einer der wichtigsten Aufsätze zu

den Gefahren der Quizifizierung der

Digitalen Bildung gilt Philippe

Wampflers Beitrag, der rechts verlinkt

ist. In dem Artikel werden am Beispiel

von „Kahoot!“ vier wesentliche

Kritikpunkte aufgezeigt.

1
Testen Sie verschiedene Tools. Bis auf Kahoot ist dies ohne Anmeldung möglich.
2
Selbst ausprobieren.
  • Registrieren Sie sich bei einem Anbieter, dass bedeutet: dort ein eigenes Konto erstellen.
  • Starten Sie mit einem ganz neuen Quiz oder nutzen Sie eine der zahlreichen Vorlagen.
  • Lassen Sie ein Quiz zum aktuellen Unterricht (od. Vorträge) von Schülern erstellen - das funktioniert auch ohne, dass Sie das Tool beherrschen/erklären müssen!

A: Kahoot

Tutorial: https://youtu.be/Qkf8vy1P0g8

B: Quizlet

Beispiel zum Vokabeln lernen: https://youtu.be/RCIJu8nt5sk