• Einführung Zuordnungen
  • MBraun
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife, Berufsbildungsreife, Mittlere Reife
  • Mathematik
  • 6, 7, 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Er­stel­le Zu­ord­nun­gen.
4 / 4
  • Be­fra­ge dazu min­des­tens 5 Klas­sen­ka­me­ra­den nach ihrem Ge­burts­mo­nat.
  • Trage die Namen und Mo­na­te in die erste Ta­bel­le ein.
  • Trage an­schlie­ßend die Namen auch in die zwei­te Ta­bel­le ein.

Name

Monat, in dem sie/er Ge­burts­tag hat

Zu­ord­nung 1 (Name zu Monat)

Monat

Monat, in dem sie/er Ge­burts­tag hat

Ja­nu­ar

Fe­bru­ar

März

April

Mai

Juni

Juli

Au­gust

Sep­tem­ber

Ok­to­ber

No­vem­ber

De­zem­ber

Zu­ord­nung 2 (Monat zu Name)
2
Schrei­be die rich­ti­gen Wör­ter in die Fel­der!
4 / 4

In der ers­ten Ta­bel­le ordne ich jedem Namen einen Monat zu.

Zu jedem Namen ge­hört genau ein Monat. Diese Zu­ord­nung ist eindeutig.

In der zwei­ten Ta­bel­le ordne ich jedem Monat einen Namen zu. Zu jedem Monat kön­nen mehrere Namen ge­hö­ren. Diese Zu­ord­nung ist nicht eindeutig.

Bei ein­deu­ti­gen Zu­ord­nun­gen kann man noch ge­nau­er un­ter­schei­den.



Je mehr, desto mehr

Bei die­ser Art von Zu­ord­nun­gen wer­den beide Grö­ßen ge­mein­sam grö­ßer. Je mehr ich von der Aus­gangs­grö­ße habe, desto mehr habe ich auch von der zu­ge­ord­ne­ten Größe.



Bei­spiel: Die Zu­ord­nung "Äpfel zu Preis". Je mehr Äpfel ich kaufe, desto mehr muss ich auch be­zah­len.



Je mehr, desto we­ni­ger

Bei die­ser Art von Zu­ord­nung wird die eine Größe klei­ner, wenn die an­de­re grö­ßer wird. Je mehr ich von der Aus­gangs­grö­ße habe, desto we­ni­ger habe ich von der zu­ge­ord­ne­ten Größe.



Bei­spiel: Die Zu­ord­nung "ge­kauf­te Sü­ßig­kei­ten zu Rest­ta­schen­geld". Je mehr Sü­ßig­kei­ten ich kaufe, desto we­ni­ger Ta­schen­geld bleibt übrig.

3
Ent­schei­de, wel­che Zu­ord­nungs­art vor­liegt:
je-​mehr-desto-mehr (rot an­ma­len)
je-​mehr-desto-weniger (grün an­ma­len)
nichts davon (blau an­ma­len)
8 / 8
4
Über­le­ge dir sel­ber Zu­ord­nun­gen. Schrei­be sie auf und no­tie­re, was für eine Zu­ord­nung das ist.
3 / 3
5
Jede Art von Zu­ord­nun­gen (ein­deu­ti­ge und nicht ein­deu­ti­ge, mit Zah­len und ohne) kann man in Pfeil­dia­gram­men dar­stel­len . Ver­bin­de je­weils wie im Bei­spiel.

4 / 4
























Bei­spiel

Zu jeder An­zahl ge­kauf­ter Äpfel ge­hört ein Preis. Ein Apfel kos­tet 1,50€.

6
Zeich­ne nun sel­ber Dia­gram­me.
4 / 4


  • (Ein Kau­gum­mi soll 0,70€ kos­ten.)





  • Was fällt dir noch ein? Sei krea­tiv!
/ 27
Note
x