• Das Genus im Deutschen
  • trampadecristal
  • 31.08.2020
  • Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache
  • 4, 5, 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
trampadecristal

Deutsche Wörter können drei Genera haben:

a) Maskulinum: der Baum, der Bus, der Apfel...

b) Femeninum: die Tasche, die Uhr, die Brille...

c) Neutrum: das Kind, das Spiel, das Ding...

Es gibt aber Wörter, die nur im Maskulinum oder Femeninum auftreten können! Berufe kommen entweder im Maskulinum oder Femeninum vor. Auch einige Völkernamen!

Erinnere dich daran!

Beispiele:

Marie ist Lehrerin, aber Peter ist Verkäufer.

Marie ist Spanierin und Peter ist Deutscher.

Die Bildung des Femeninums wird immer mit -in am Ende geschrieben.

Beispiele: Die Lehrerin, die Schülerin, die Verkäuferin, die Ärztin, die Freundin, die Amerikanerin...

Die Pluralbildung der Wörter im Femeninum mit der Endung -nen

Besipiele:

die Lehrerin - die Lehrerinnen

die Italienerin - die Italienerinnen

Maskulinum

Maskulim Plural

Femeninum

Femeninum Plural

der Bäcker

die Bäcker

die Bäckerin

die Bäckerinnen

der Friseur

die Friseure

die Friseurin

die Friseurinnen

!!
der Pole


die Polen


die Polin


die Polinnen

!!
der Russe


die Russen


die Russin


die Russinen

!!
der Französe


die Französen


die Französin


die Französinnen

!!
der Mann


die Männer


die Frau


die Frauen