• Definitionen und Begriffsbestimmungen
  • anonym
  • 28.09.2022
  • 1. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Schlagen Sie folgende Begrifflichkeiten und Fragen in der TRBA 250 nach und tragen Ihre Ergebnisse in die vorgesehenen Leerfelder ein!

Unter folgendem Link finden Sie die TRBA 250 (Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe):
https://www.bgwonline.de/resource/blob/13696/f7d59061152e53c1b6a32ab254f6acd5/trba250-biologische-arbeitsstoffe-im-gesundheitswesen-und-in-der-wohlfahrtspflege-data.pdf

Vertiefend und ergänzend können Sie den Text
Drude, C.; Larkamp, M. (2014): Pflege Heute, Lehrbuch für Pflegeberufe. 6., vollst. überarb. Aufl., München: Elsevier GmbH. nutzen, der in der Kachel für Sie verlinkt wurde.
1
Auf welche Tätigkeiten findet die TRBA 250 Anwendung?

2
Definieren Sie folgende Begriffe und nennen Sie wenn möglich Beispiele für Anwendungsbereiche:

Arbeitskleidung

3
Kontaminierte Arbeitskleidung

4
Potenziell infektiöses Material

5
Nadelstichverletzungen (NSV)

6
Schutzhandschuhe

7
Augen- und Mundschutz

8
Welche Übertragungswege sind in der TRBA 250 benannt?

9
Was bildet der Hygieneplan ab?

10
Was gilt es in Bezug auf Schmuck und Fingernägel zu beachten?

11
Welche Mindestschutzmaßnahmen sind durch den Arbeitgeber in allen Anwendungsbereichen einzuhalten?

12
Was zählt zur PSA (Persönlichen Schutzausrüstung)? Was ist hier insbesondere in Bezug auf Patient*innen mit einer offener Lungentuberkulose oder COVID-19 zu beachten?