• Der Geburtstagskuchen- um welche Backzutat handelt es sich?
  • anonym
  • 02.03.2021
  • Chemie
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Untersuchung der Proben.
    • Beschreibt die zwei Proben.
      Arbeitet dafür zu zweit und füllt die Tabelle aus.
      Nutzt die Eigenschaften, die an der Tafel stehen.
      Ihr braucht Hilfe? Dann schaut unten in das Hinweiskästchen.

    • Was stellt ihr fest? Schreibt eine kurze Antwort.
      Ihr braucht Hilfe? Dann schaut unten in das Hinweiskästchen.

    Eigenschaften

    Probe 1

    Probe 2


    Hinweis

    die Probe, der Aggregatzustand, die Farbe, der Geruch, die Struktur, unterschiedlich, gleich, kann man nicht unterscheiden, körnig, pulvrig, zerriebener fester Stoff, der Feststoff, fest, flüssig, gasförmig, geruchslos

  • 2
    Infokästchen
    • Lest euch die Infokästchen zu jedem Stoff durch.
    • Ergänzt in der Tabelle Eigenschaften, die ihr noch zusätzlich untersuchen könnt.
      Fällt euch etwas auf?







    Infokästchen zu den Backzutaten

    Zucker

    Zucker wird meist aus Pflanzen hergestellt und ist ein süßlich schmeckendes Nahrungsmittel. Es ist körnig, weiß und geruchlos. Zucker löst sich gut in Wasser auf. Wenn man Zucker erhitzt, dann schmilzt der Stoff und ein Karamellgeruch entsteht.

    Salz

    Salz wird aus dem Meer oder aus der Erde gewonnen. Es handelt sich um einen körnigen, weißen und geruchlosen Stoff. Salz löst sich gut in Wasser auf. Wenn man Salz erhitzt, dann bleibt das Salz weiß.

    das Infokästchen, die Löslichkeit, gemahlen= fein zerkleinert/ pulverförmig, geruchlos= es riecht nicht, das Getreide, auflösen, das Mehl, das Salz, der Zucker, körnig= es besteht aus Körnern, gleich, unterschiedlich, nicht unterscheidbar, man kann ... schon, die gleichen Eigenschaften, unterschiedliche Eigenschaften

  • 3
    Überprüft die Löslichkeit
    • Holt euch dazu einen Experimentierkasten.
      Füllt eine kleine Stoffmenge mit dem Spatel in das Becherglas mit Wasserund rüht das Ganze mit dem Spatel um.
      Notiert eure Beobachtungen in der Tabelle.
      Was stellt ihr fest?
    4
    Überprüft das Verhalten beim Erhitzen
    • Füllt dazu die Probe 1 in ein Aluschiffchen und Probe 2 in das zweite Aluschiffchen.
      Zündet die Kerze mit den Streichhölzern an.
      Haltet die Schiffchen nacheinander mit der Tiegelzange über die Flamme.
      Notiert eure Beobachtungen in der Tabelle.
      Was stellt ihr fest?
    5
    Identifizierung der Stoffe
    • Begründet, um welchen Stoff es sich bei den Stoffproben handelt.
      Benutzt dazu auch das Hinweiskästchen ganz unten auf der Seite.

    Bei der Probe 1 handelt es sich um , weil...

    Ber der Probe 2 handelt es sich um , weil...

    Hinweis

    es passiert nichts, die Farbe, der Geruch, die Struktur, unterschiedlich, gleich, kann man nicht unterscheiden, wird braun, körnig, pulvrig, der Feststoff, fest, geruchslos, löst sich nicht auf, bleibt weiß, erhitzen

  • Brief in Druckbuchstaben

  • 6
    Antwort an die Oma
    • Wir haben jetzt heraus gefunden, welche Backzutat in welchem Vorratsglas ist. Schreibe mit deinem Partner eine Antwort für Oma Martha.
    7
    Für die schnellen Chemielaboranten.
    • In den letzten Stunden habe wir uns mit den Teilchen beschäftigt.
      Beschrifte die Skizze mit den richtigen Begriffen aus euren Experiment mit dem Salz.

    • Du bist schon fertig?
      Dann beschreibe, was mit den Salzteilchen beim Lösen in Wasser passiert.