• Der Kaufmann
  • anonym
  • 02.02.2021
  • Beruf und Wirtschaft, Wirtschaft
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Der Kaufmann

    Das Handelsgesetzbuch beschreibt, dass jeder ein Kaufmann ist, der ein Handelsgewerbe betreibt. Ein Handelsgewerbe ist durch unterschiedliche Kriterien zu erkennen, zum Beispiel:

    • mehrere Mitarbeiter
    • mehrere Produkte
    • mehrere Produktionsstätten
    • Erreichen einer bestimmten Umsatzhöhe
    • Notwendigkeit von Buchführung

    Alle Kaufleute müssen sich in das Handelsregister eintragen lassen und für alle Kaufleute gilt das Handelsgesetzbuch.

    Das Handelsregister ist ein Verzeichnis aller Kaufleute in einem bestimmten Bereich. So wird zum Beispiel beim Amtsgericht Kaiserslautern das Handelsregister für den Bereich Kaiserslautern geführt. In das Handelsregister eingetragen werden der Name des Untenehmens, die Inhaber, die Haftungsverhältnisse, der Geschäftssitz, eine Unterschrift als Muster und wer vertretungsberechtgt ist. Jeder mit berechtigtem Interesse hat die Möglichkeit,  einen Handelsregisterauszug beim Amtsgericht anzufordern.

    1
    Ein Kaufmann muss eingetragen werden in das
    • Handelsgesetzbuch
    • Bürgerliche Gesetzbuch
    • Handelsregister
    • Handelsgewerbe
    2
    Im Handelsregister eingetragen werden muss
    • Die Größe des Unternehmens
    • Der Geschäftssitz des Unternehmens
    • Der Onlineauftritt des Unternehmens
    • Der Sitz des Amtsgerichts